"Bauer sucht Frau"-Kandidat Udo: Show-Aus!

Traurige Nachricht

Schon bald startet endlich wieder "Bauer sucht Frau"! Doch bereits vorab gibt es eine traurige Nachricht für die Fans: Ein TV-Landwirt hat bereits still und heimlich das Handtuch geworfen.

"Bauer sucht Frau": RTL-Kandidat Udo schmeißt hin

Seit über sechszehn Jahren flimmert "Bauer sucht Frau" bereits über die deutschen Fernsehbildschirme. Diverse Bauern haben durch dieses Format die Liebe ihres Lebens gefunden. Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder eine neue Staffel der Erfolgssendung. Am Pfingstmontag veröffentlichte RTL die diesjährigen sechszehn Kandidaten:

Der 32-Jährige Kandidat Björn verdrehte den Bewerberinnen bereits schon vor Sendungsstart den Kopf. Seine Euphorie über das neue Abenteuer brachte er mit folgendem Statement im Trailer zum Ausdruck:

Ich habe noch ein bisschen Feuer unterm Arsch.

Doch es gibt eine traurige Nachricht: Der Weinbauer und leidenschaftliche Kutschfahrer Udo hat seine Teilnahme an dem Format zurückgezogen. Ein Schock für alle, die sich bereits für ihn beworben haben!

Mehr über "Bauer sucht Frau": 

"Bauer sucht Frau": Private Gründe für sein Show-Aus 

RTL dürfte mit der Verkündung von Udos Show-Aus sicherlich einige Herzen der Anwärterinnen gebrochen haben. Eigentlich wollte der Bauer in der Sendung nach einer Frau suchen, mit der er zusammen arbeiten, aber auch viel Spaß haben kann. Dies hat sich aus privaten Gründen offenbar nun geändert, wie der Sender verkündete: 

Der Wein- und Ackerbauer ist aus privaten Gründen nicht mehr bei ‚Bauer sucht Frau‘ 2021 als Kandidat dabei. Bewerbungen für den 57-jährigen Rheinhessen sind daher nicht mehr möglich.

Was genau hinter seinem plötzlichen Ausstieg steckt, ist unklar. Zum Glück sind für Interessierte ja aber noch genug andere Bauern und Bäuerinnen, die nur auf das Kennenlernen ihres Seelenverwandten warten, übrig! 

Wirst du dir die diesjährige Staffel von "Bauer sucht Frau" anschauen?

%
0
%
0