"Bauer sucht Frau"-Gerald Heiser: Diskussionen – wegen diesem Foto

Instagram-Post sorgt für Aufregung

Ein neues Posting von "Bauer sucht Frau"-Star Gerald Heiser, 36, löst eine Diskussion unter den Fans aus …

 

"Bauer sucht Frau"-Gerald Heiser: Freude über die erste Corona-Impfung

Auf seinem Instagram-Account teilt der ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidat, der in Ehefrau Anna Heiser, 30, sein Liebesglück gefunden hat, regelmäßig Content mit seinen Fans. Erst vor wenigen Tagen verlieh Gerald Heiser seiner Freude über seine erste Corona-Impfung im Netz Ausdruck. Zu seinem neuen Foto von sich in passender Umgebung schreibt er:

I got vaccinated to protect my friends and family against COVID-19" ("Ich habe mich impfen lassen, um meine Freunde und Familie vor COVID-19 zu schützen")

 

Doch nicht alle seiner Follower konnten die Begeisterung des 36-Jährigen nachvollziehen. Unter dem Foto brach schnell eine heftige Fan-Diskussion aus.

Mehr zu "Bauer sucht Frau" lest ihr hier:

 

"Bauer sucht Frau"-Gerald Heiser: Instagram-User gehen auf die Barrikaden

Die Kommentare der Instagram-User richteten sich vor allem gegen die Freude des "Bauer sucht Frau"-Stars. So schreibt eine Userin:

Versteht endlich, dass diese Impfung keine Impfung ist, das ist ein Genexperiment und ihr seid die Versuchskaninchen.

Ein weiterer skeptischer User regte sich ebenfalls auf:

Das sind unsere Grundrechte die sie uns genommen haben und uns das jetzt als Freiheit verkaufen wollen... ich weiß ja nicht wie das Afrika ist mit den Grundrechten

Die Diskussion, die unter dem Post von Gerald losgetreten wurde, konnte der 36-Jährige nicht unkommentiert lassen. Schließlich äußerte dieser sich ganz klar zu einigen Kommentaren in seiner Instagram-Story:

1) Euch wurden keine eurer Grundrechte genommen, allerhöchstens wurden sie zeitlich eingeschränkt zum Wohle aller Menschen. 2) Komm mal nach Afrika und mach dir dein eigenes Bild

Auch die andere Userin nahm der 36-Jährige schließlich aufs Korn:

Wofür sollen wir die Versuchskaninchen sein? Sollen uns 2 Köpfe wachsen? Wird mich demnächst ein verrückter Professor von Bion-tech/ Astra Zeneca/ Sinopharm oder sonstigen Herstellern besuchen, um dann die Resultate des Versuchskaninchen zu holen?

Glücklicherweise gab es neben den negativen Kommentaren auch diverse positive Rückmeldungen für Gerald. So ein Instagram-Fan: "Ich hab auch den ersten Piks und ich freue mich für jeden, der dies auch macht." 

Könnt ihr die Aufregung unter dem Post nachvollziehen?

%
0
%
0