Beatrice Egli: Fieses Figur-Mobbing

Darum lässt die Sängerin die Kilo-Kritik kalt

Immer wieder wird Beatrice Egli, 31, für ihre Kurven im Netz fies angefeindet. Doch die Sängerin lässt sich davon nicht einschüchtern – sie hat eine klare Message für ihre Fans!

Beatrcie Egli: "Wenn man Hüften hat, kann das auch gezeigt werden"

Sie trägt eng anliegende Shorts, dazu eine tief ausgeschnittene Bluse: Bei ihrer Autogrammstunde in Plauen präsentierte Beatrice Egli mal wieder ganz ungeniert ihre Kurven.

 

 

Doch das kam — wie so oft — nicht bei jedem gut an!

Also wirklich, wenn man so eine Figur hat, kann man vielleicht etwas anziehen, was ein bisschen mehr kaschiert,

lästert ein Social-Media-User. Ein anderer findet: "Ein bisschen weniger Kilos würden ihr auch nicht schaden." Ganz schön hart! Doch sich zurückzuziehen und mit einer Diät zu starten kommt für die Blondine nicht infrage. Sie lassen diese Mobbing-Attacken kalt! "Manchmal ziehe ich bewusst etwas an, bei dem andere sagen: 'Das trägt ein bisschen auf'. Aber mein Gott, ich trag es trotzdem gerne. Wenn man Hüften und Oberweite hat, dann kann das auch gezeigt werden", stellt sie klar.

 

 

"Ich esse immer das, auf was ich Lust habe"

Die Schlagersängerin lässt sich in ihre Essgewohnheiten nicht reinreden. Sie findet:

Ich merke immer mehr, dass die Menschen genau das an mir schätzen — ich bin einfach, wie ich bin, und lasse mich nicht verbiegen. Für mich bedeutet Lebensqualität, nicht verzichten zu müssen oder in Kalorien zu denken. Das wäre kein Erfolg wert, dafür ist das Leben zu kurz. Ich esse schon immer das, auf was ich Lust habe, und seitdem ich so lebe, bin ich auch immer gleich schwer und bin glücklich. Ich kann das nur jedem empfehlen, und der wichtigste Zeiger auf der Waage ist der Wohlfühlzeiger.

 

Embed from Getty Images

 

"Ich bin sehr im Reinen mit mir"

Ein Statement, das gerade in der Unterhaltungsbranche Seltenheitswert hat! Immerhin sind schon allein in Beatrice' Genre Kolleginnen wie Helene Fischer, 34, oder Michelle, 47, gertenschlank, werden von vielen um ihre vermeintlichen Traumbodys beneidet. Doch das war nie das Ziel der 31-Jährigen: "

Ich habe das Glück, dass ich zu dem stehe, was ich bin. Ich muss jetzt nicht in Größe XS passen, das stört ich nicht, dass ich da nicht reinpasse.

 

Embed from Getty Images

 

Mit ihrer Einstellung möchte sie anderen Frauen und ihren Fans Mut machen. "Ich stehe zu meinen Kurven. (...) Es ist schön, dass ich viele Menschen motivieren kann, indem ich sage: Genau so, wie du bist, bist du gut", stellt Beatrice klar. "Ich bin sehr im Reinen mit mir. Deswegen liebe ich es umso mehr, am Abend auch mal Schokolade zu essen oder Bolognese abends um zehn. Das finde ich super."

Text: Sophia Ebers

Noch mehr Star-News - vom Tränen-Drama bei Baby Archies Taufe, bis hin zur bitteren Abrechnung von Pietro Lombardi mit Ex Sarah - liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Donnerstag neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Beatrice Egli: Das ist die Quittung für ihren fiesen Helene-Kommentar!

Beatrice Egli: Schock-Nachricht!