Benefizkonzert für Jens Büchner: Aus diesem Grund platzte die Geldübergabe

Die Einnahmen sollen den Kindern des Auswanderers gespendet werden

Das Benefizkonzert für den im November verstorbenen Jens Büchner (✝49) vor knapp einem Monat (23. Februar) war ein voller Erfolg: Insgesamt kamen 80.000 Euro zusammen, die den Kindern des "Goodbye Deutschland"-Liebling zugutekommen sollten. Doch nun platzte die Geldübergabe!

Abschiedskonzert für Jens Büchner war ein voller Erfolg

Der Schock über den plötzlichen Tod von Jens Büchner sitzt vor allem bei Witwe Daniela Büchner und den insgesamt acht Kindern des Kult-Entertainers immer noch tief. Am 17. November 2018 verstarb der Auswanderer mit nur 49 Jahren an Lungenkrebs. 

Fans, Freunde, aber auch Ballermann-Kollegen zeigten nicht nur im Netz ihr tiefes Mitgefühl, sondern Stars wie Jürgen Drews, Menderes Bagci, Mia Julia, Mickie Krause, Costa und Lucas Cordalis und viele weitere ließen es sich nicht nehmen, dem "Goodbye Deutschland"-Star mit einem Benefizkonzert zu gedenken.

Veranstalter lässt Geldübergabe platzen

Insgesamt kam eine stolze Summe von 80.000 Euro zusammen, die voll und ganz den Kindern von "Malle-Jens" zugutekommen sollten. Veranstalter Markus Krampe wollte das Geld eigentlich sogar persönlich auf Mallorca vorbeibringen - doch die Übergabe platzte!

Wie die "Bild" berichtet, sei die Übergabe für den vergangenen Dienstag (19. März) geplant gewesen, doch kurzerhand soll der Event-Manager seinen Flug auf die beliebte Urlaubsinsel abgesagt haben - und zwar nicht ohne Grund.

 

 

Vergangenen Montag lief erneut eine Folge von "Goodbye Deutschland", in der auch das Benefizkonzert für Jenser thematisiert wurde. Doch der Veranstalter wurde fälschlicherweise als "Markus Pampe" bezeichnet - ein No-Go, wie er gegenüber der Zeitung berichtet:

Ich habe Humor, aber so etwas darf nicht passieren. 

Wann bekommen seine Kinder das Geld?

Der zuständige Sender VOX soll sich jedoch in aller Form für diese Versehen entschuldigt und versichert haben, den Teil der Folge neu einzusprechen. Die acht Kinder von Jens Büchner sollen trotzdem nicht darunter leiden müssen:

Das Geld wird bei den Kindern von Jens Büchner ankommen und das ist das Wichtigste,

so Markus Krampe weiter.

 

Das Geld wolle er jetzt allerdings einfach überweisen, anstatt persönlich vorbeizukommen. Jens' 8-jähriger Sohn Leon, der aus der Beziehung mit Ex-Freundin Jenny Matthias stammt, soll seinen Anteil von 10.000 Euro laut der Zeitung sogar schon bekommen haben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Jens Büchner: Alles über seine acht Kinder

Jens Büchner: Traurige Versöhnung am Sterbebett

Themen