Claudia Norberg über Wendler-Skandal: "Erstarrt und geschockt"

So denkt sie über die Schlagzeilen von Ex-Mann Michael Wendler

Während es um Claudia Norberg, 50, in den letzten Monaten still geworden ist, sorgt ihr Ex-Mann Michael Wendler, 48, für einen Skandal nach dem anderen. Markus Krampe, 44, der lange mit dem Musiker gearbeitet hat, verriet im OKmag.de-Podcast "Fresh oder Trash" jetzt, was die ehemalige Dschungelcamperin über die Eskapaden ihres Ex denkt.

Was denkt Claudia Norberg über Michael Wendler?

Um Michael Wendler wird es einfach nicht still: Nach seinem skandalreichen DSDS-Rücktritt vor knapp einem halben Jahr, scheint sich der Schlagerstar in einer Abwärtsspirale zu befinden. Nach seinem Vergleich der Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Pandemie mit einem Konzentrationslager, zog RTL Konsequenzen und schnitt den 48-Jährigen kurzerhand aus allen bestehenden DSDS-Episoden.

Knapp vier Wochen später folgte der nächste Supergau, denn Instagram sperrte den Account des "Egal"-Interpreten, was den wiederum aber nicht davon abhält, seine wirren und fragwürdigen Corona-Theorien zu verbreiten - nun allerdings bei Telegram.

Viele stellen sich die Frage, wie Claudia Norberg über die krasse Entwicklung ihres Ex-Mannes denkt. Immerhin waren Michael Wendler und die 50-Jährige insgesamt 29 Jahre zusammen und die gemeinsame Tochter Adeline Norberg verbindet die beiden trotz aller Streitigkeiten der letzten Monate bis heute.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

Markus Krampe: "Sie ist geschockt"

Doch die ehemalige Dschungelcamperin schweigt, seit Juli 2020 ist es still um Claudia Norberg geworden und es scheint, als habe sich die Ex von Michael Wendler völlig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Einer, der allerdings weiß, wie die Blondine über den Eklat rund um den Schlagerstar denkt, ist Markus Krampe, der den Musiker jahrelang als Manager betreut hat. Im OKmag.de-Podcast "Fresh oder Trash" verriet der 44-Jährige:

Mit Michas Ex-Frau Claudia habe ich schon mal zwischendurch Kontakt gehabt - immer mal wieder. Die ist natürlich auch erstarrt und geschockt über das Ganze, was da passiert. (…) Die ist genauso geschockt wie ich und das nähere Umfeld.

Für Markus Kampe sei es schwer zu begreifen, wie sich Michael Wendler in diese Richtung entwickeln konnte - für viele Fans, Follower und Geschäftspartner mit Sicherheit auch.

Was Markus Krampe sonst noch über Michael Wendler und seine Beziehung zu Laura Müller, Tochter Adeline Norberg, ein mögliches Comeback des Paares sowie den DSDS-Skandal verraten hat, erfährst du kommenden Donnerstag (4. März) in einer brandneuen Episode des OKmag.de-Podcasts "Fresh oder Trash", der auf allen gängigen Plattformen verfügbar ist!

"Fresh oder Trash": Der Promi-Podcast von OK!

Glaubst du, dass sich Claudia Norberg noch einmal öffentlich äußern wird?

%
0
%
0