„GZSZ”-Star Eric Stehfest: Er geht fremd

Jetzt zeigt er seine andere Seite

Bei „GZSZ” spielt Eric Stehfest die Rolle des DJs „Chris Lehmann“. Seit 2014 ist Eric Stehfest bei „GZSZ” zu sehen, gönnte sich aber auch immer wieder Pausen für andere Projekte. Mit 13 fing der Soap-Star an Crystal Meth zu nehmen. Es dauerte zehn Jahre, bis er den Absprung von den Drogen schaffte. Seine Erfahrungen verarbeitete der Dresdner in dem Buch „9 Tage wach“.

So etwas hätten die Fans von Eric Stehfest, 29, nicht erwartet. Der „Gute Zeiten, schlechte Zeiten”-Liebling zeigt sich jetzt von seiner bösen Seite und ist auch noch stolz darauf.

Eric Stehfest wird Kommissar

Eric Stehfest geht fremd! Doch keine Angst: Er hintergeht seine Frau Edith nicht. Der Schauspieler probiert sich nur rein beruflich neu aus. Der GZSZ”-Star „betrügt“ sozusagen seinen Heimatsender „RTL” und ist am heutigen Dienstag in dem Sat.1-Krimi „Jung, blond, tot – Julia Durant ermittelt“ zu sehen. Seine Rolle hat es in sich: Der 29-Jährige spielt an der Seite von Sandra Borgmann und Markus Schulz einen knallharten Cop.

Mein Kommissar gibt einen Scheiß drauf, wie er gerade aussieht. Er hat Testosteron im Blut und eine Stinkwut auf böse Buben,

erzählt der Soap-Star stolz gegenüber „Bild“. 

 

 

Früher wurde er von der Polizei gejagt

Erfahrung mit bösen Buben hat Eric Stehfest – früher war er nämlich selbst mal einer. Durch seine Drogensucht geriet er immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt.

Ab meinem 13. Lebensjahr stand ich selber einmal pro Jahr vor Gericht,

erzählt der vorbestrafte Dresdner ehrlich und ergänzt:

Manchmal ist es gut zu wissen, dass dies alles kein Spiel ist, sondern dass wir auch eine Verantwortung tragen, wenn wir im Fernsehen Verbrechen bekämpfen. Meine private Vergangenheit unterstreicht den Glauben an eine tiefere Botschaft, die wir übermitteln können.

 

Der Erfolg steigt ihm nicht zu Kopf

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Vater eines Sohnes neue Herausforderungen außerhalb der Daily Soap sucht. 2016 tanzte er gemeinsam mit Oana Nechiti bei der Tanzshow Let's Dance mit und belegte den vierten Platz. Im vergangenen Jahr erschien zudem sein Buch „9 Tage wach“, in dem Eric Stehfest ehrlich über seine Drogenvergangenheit berichtet. Trotz des großen Erfolges droht aber keine Gefahr, dass der „GZSZ”-Liebling nun abheben könnte, denn:

 Andere würden vielleicht einen Höhenflug bekommen, die Nächte mit Koks und Nutten durchfeiern. Aber solche Phasen habe ich längst hinter mir.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GZSZ-Schock: Steigt Eric Stehfest aus? 

Eric Stehfest: "Wir sind keine SM-Liebhaber!"

GZSZ-Eric Stehfest: Krasses Umstyling spaltet das Netz