„GZSZ“-Star Olivia Marei zeigt Hochzeitsfotos

So romantisch war das Jawort

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wurde wieder geheiratet – dieses Mal aber hinter der Kamera. Neuzugang Olivia Marei, 28, hat „Ja“ gesagt.

Olivia Marei heiratet in einer Burgruine

Olivia Marei hat ihren Verlobten Johannes geheiratet. Die wunderschönen Fotos ihrer Hochzeit, die bereits im August war, teilte die 28-Jährige nun mit ihren Fans bei Instagram. Und eins ist sicher: Auch die Macher von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ hätten sich die Zeremonie nicht romantischer ausdenken können.

Die Soap-Darstellerin gab ihrem Schatz nämlich vor einer atemberaubenden Kulisse das Jawort. Geheiratet wurde unter freiem Himmel in der österreichischen Burgruine Dobra, deren Ursprünge bis ins 13. Jahrhundert zurückgehen. Die „Toni Ahrens“-Darstellerin trug ein elfenhaftes, wallendes Brautkleid und einen Rosenkranz im Haar. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

❤ • 📷 von @christina.rodinger

Ein Beitrag geteilt von Olivia Marei (@oliviamarei) am

 

Gratulationen von „GZSZ”-Kollegen

Anschließend nutzte das Paar die Gelegenheit natürlich noch für Erinnerungsfotos mit Blick auf den Stausee. Ob auch Kollegen von „GZSZ“ bei der Hochzeit dabei waren? Zumindest kann man auf den Fotos keinen der Soapstars erkennen. Neuzugang Manuela Wisbeck kommentierte zumindest begeistert:  „😍❤️“. Und auch die anderen Schauspieler werden dem überglücklichen Brautpaar sicher gratuliert haben.

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Guido Maria Kretschmer: Diese Stars waren auf seiner Hochzeit

Ariana Grande: Plötzlich kalte Füße vor der Hochzeit mit Pete Davidson!

Hailey Baldwin: Erste Worte zur heimlichen Hochzeit mit Justin Bieber