Jennifer Aniston: Verliebt in ihren besten Freund

"Sie hat sich Hals über Kopf in ihn verknallt": Was läuft da mit Jason Bateman?

Kurz nach ihrer Scheidung von Justin Theroux, 47, ist Jennifer Aniston, 50, angeblich schon wieder unglücklich verliebt in Schauspiel-Kollegen Jason Bateman, 50!

Jennifer Aniston: Schon wieder unglücklich verliebt?

Sie sieht fantastisch aus, sie ist eine der erfolgreichsten Hollywoodschauspielerinnen und wird von Millionen Fans weltweit geliebt. Nur den richtigen Mann scheint Jennifer Aniston einfach nicht zu finden!

Es ist tragisch, sie gerät andauernd an den Falschen,

erklärten Freunde der 50-Jährigen schon nach ihrer Scheidung von Justin Theroux. "Sie hat es doch auch verdient, endlich glücklich zu werden und dem Mann fürs Leben zu begegnen."

Doch dieses Glück scheint Jennifer Aniston nicht vergönnt zu sein. Wie US-Medien berichten, scheint Jen ihr Herz nämlich schon wieder an den Falschen verschenkt zu haben!

 

 

Sie hat gemerkt, dass sie Gefühle für ihren Kollegen Jason Bateman hat,

sagt ein Insider. Die Hollywood-Beauty und der Schauspieler sind seit über 20 Jahren eng befreundet, haben schon mehrere Filme miteinander gedreht. „Er ist mein Partner in Crime – er hat es einfach drauf, einen zum Lachen und Weinen gleichzeitig zu bringen! Er schenkt dir die volle Aufmerksamkeit und ist immer authentisch. Ich kenne niemanden, der eine mitreißendere Lache hat als er", schwärmte Jen schon vor Monaten von dem Schauspieler – und machte kein Geheimnis daraus, dass sie ihn sogar richtig hot findet: "Bei seinen Haaren wird jede Frau neidisch!"

Worte, die nicht nur in Jennifers Freundeskreis für Verwunderung sorgten.

So liebevoll hat Jen noch nicht einmal von ihrem Mann Justin öffentlich geschwärmt. Ihr Verhältnis zu Jason war ihm deswegen schon immer ein Dorn im Auge.

 

Embed from Getty Images

 

Wird Jason Bateman ihr Neuer?

Und hinter dem Liebesgeständnis steckt inzwischen offenbar tatsächlich mehr, wie eine Freundin der Schauspielerin jetzt verriet! "Die beiden sind seit 25 Jahren eng miteinander verbunden", verrät die Vertraute im US-Magazin "Life&Style". 

Aber Jen ist nach und nach bewusst geworden, dass sie mehr für ihren Kumpel empfindet. Sie hat sich Hals über Kopf in ihn verliebt ...

Kein Wunder! In all den Jahren, in denen die Hollywoodschönheit Höhen und Tiefen erlebte, an sich zweifelte und wieder zu sich fand, war ihr bester Freund Jason immer an ihrer Seite. Er stand mit ihr vor der Kamera, er nahm sie in den Arm, er brachte sie zum Lachen.

Doch ein Happy End wartet nicht auf die beiden. Denn Jason ist seit 2001 glücklich mit Amanda Anka, 50, verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter und führen seit Jahren eine glückliche Ehe.

 

Embed from Getty Images

 

Das weiß eigentlich auch Jennifer. "Sie hat sich mit Händen und Füßen dagegen gesträubt, ein Auge auf einen verheirateten Mann zu werfen. Aber ihr Herz hat über ihren Verstand gesiegt – sie konnte ihre Gefühle nicht länger unterdrücken ...“, sagt die Vertraute.

Er gab ihr einen Korb

Es kam, wie es kommen musste: An Silvester gipfelte das Ganze angeblich in einem peinlichen Desaster! „Jen war mit Jason und seiner Familie über die Feiertage zusammen in Wyoming Ski laufen. Irgendwann waren alle anderen im Bett, und nur noch sie und Jason saßen zusammen vor dem Kamin.“ Ein romantischer Moment – fand zumindest Jennifer! Wie „Life&Style“ berichtet, startete die 50-Jährige einen Annäherungsversuch.

Sie sah ihm etwas zu lange in die Augen – so wie Menschen sich angucken, kurz bevor sie sich küssen,

erzählt ein Freund der beiden. Doch Jason gab ihr einen Korb! „Er kennt Jen so gut, dass er die Situation ganz genau einzuschätzen wusste. Er tat das einzig Richtige, um ihre Freundschaft zu retten. Er stand auf und ging ins Bett zu seiner Frau!“

Für Jennifer eine schlimme Situation. „Sie wäre am liebsten im Boden versunken“, sagt der Insider. Zumal Jason sie am nächsten Tag noch einmal auf den Vorfall angesprochen haben soll. Angeblich sagte er:

Jen, ich liebe dich – aber nur als meine beste Freundin. Ich bin mit Amanda zusammen. Sie ist und bleibt meine Nummer eins!

 

Embed from Getty Images

 

Gibt es keine Hoffnung für Jennifer Aniston?

Plötzlich sah Jennifer sich als Ehebrecherin – und die wollte sie definitiv nicht sein! Immerhin weiß sie ganz genau, wie es ist, wenn einem der Mann ausgespannt wird. 2005 verließ Brad Pitt, 55, sie, um mit Angelina Jolie, 43, glücklich zu werden. „Jennifer war immer klar, dass sie die Schmerzen, die sie damals empfand, niemals einer anderen Frau zufügen möchte. Erst recht nicht Jasons Frau Amanda, mit der sie selbst eng befreundet ist“, verrät ihre Vertraute.

Die nächsten Monate werden trotzdem hart für Jen. „Sie hat sich selbst ein Kontaktverbot zu Jason verhängt – um über ihre Gefühle hinwegzukommen“, verrät die Freundin. In Jennifers Umfeld schrillen nun alle Alarmglocken:

Sie hat den Glauben an die Liebe verloren und realisiert, dass ihr Traum von einer Familie und einem eigenen Kind zu platzen droht ...

Text: Julia Haack

Weitere spannende People-Geschichten von Herzogin Meghan bis hin zu Sophia Vegas und Selena Gomez liest du in der aktuellen Ausgabe der OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Jennifer Aniston & Brad Pitt: Sie schreiben SMS

Glaubst du, dass Jennifer und Jason nach dieser Aktion wieder Freunde werden können?

%
0
%
0