Johnny Depp: Showdown im Prügel-Zoff

„Kein Zweifel, dass Amber Heard die Missbrauchsvorwürfe gefälscht hat“

Zwei Jahre nach der schmutzigen Scheidung hat Johnny Depp, 55, noch ein Ass im Ärmel. Er will seinen Namen reinwaschen und holt zum neuen, ähm, Schlag gegen Ex Amber Heard, 32, aus ...

Johnny Depp möchte öffentlich seine Unschuld beweisen

Es war einer der schlimmsten Rosenkriege, die Hollywood je erlebt hat. Und es ist noch nicht vorbei! Denn Johnny Depp will die Anschuldigungen von Amber Heard, er habe sie während der Ehe misshandelt und geschlagen, nicht einfach so stehen lassen. Erbittert kämpft er um seinen Ruf – und setzt alles daran, seine Ex als Lügnerin bloßzustellen.

In England wehrt sich Johnny gerade in einem Prozess gegen die Boulevard-Zeitschrift „The Sun“, die ihn als „Ehefrauen-Schläger“ bezeichnet hatte. Sein Anwalt Adam Waldman stellte dafür neue Zeugen und Beweise vor, die den Star entlasten.

 

 

Wurden die Missbrauchsvorwürfe von Amber Heard gefälscht?

Sie widersprechen Ambers Darstellung, ihr Mann habe sie am 21. Mai angegriffen. Zwei Cops etwa sagten aus, sie hätten keine Verletzungen bei Amber gesehen, und die Schauspielerin habe ihnen gegenüber anfangs selbst behauptet, es sei nichts passiert. Waldman betonte auf der US-Seite „TMZ“:

Aufnahmen der Sicherheitskameras, die wir kürzlich erhielten, verbunden mit zahlreichen neuen eidesstattlichen Erklärungen von Augenzeugen und den vereidigten Absprachen von 2016, lassen keinen Zweifel daran, dass Amber Heard die Missbrauchsvorwürfe gefälscht hat.

Kommt jetzt etwa die ganze Wahrheit ans Licht? Amber kann jedenfalls sicher sein: Johnny wird weiter keine Ruhe geben, bis sein Image wiederhergestellt ist.

Wer glaubst du sagt die Wahrheit? Nimm an unserer Umfrage teil.

Text: Anja Eichriedler

Noch mehr Star-News - von Hollywoods neuer Blitz-Diät über den Mega-Skandal nach dem Dschungelcamp bis hin zur ersten Krise bei Heidi Klum und Tom Kaulitz - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Amber Heard über Johnny Depp: "Hat Angst vor dem Monster"

Krass! Johnny Depp blass, abgemagert und völlig neben der Spur

"Amber Heard hat in mein Bett gekackt" behauptet Johnny Depp

Wer sagt die Wahrheit?

%
0
%
0