Jordyn Woods: Aus diesem Grund wollte sie Rache

Jahrelang stand das Model im Schatten der Kardashians

Wollte sie nur Rache? Jordyn Woods, 21, macht derzeit aufgrund ihrer vermutlichen Affäre mit Tristan Thompson, 27, große Schlagzeilen. Für das Model, das vor allem durch seine Freundschaft mit Kardashian-Jenner-Nesthäkchen Kylie Jenner, 21, Berühmtheit erlangt hat, könnte dieser Skandal ein großes Sprungbrett sein. Verriet ein Interview aus 2017 etwa schon ihren geheimen Plan?

Unveröffentlichtes TV-Material enthüllt Jordyn Woods' Absichten

Neben der berühmten "Keeping Up with the Kardashians"-Show produziert der Clan rund um Kim Kardashian, 38, mehrere Spin-Offs - einer dieser war "Life of Kylie". Die Show, von der im Herbst 2017 gerade einmal acht Folgen ausgestrahlt wurden, könnte nun jedoch für große Aufregung sorgen. In der Sendung begleiteten die Zuschauer die junge Unternehmerin sowie ihre ständigen Begleiter - darunter also auch ihre BFF Jordyn Woods. Diese gab regelmäßig Kommentare für das Format ab und in bisher unveröffentlichten Takes sprach das Curvy-Model so ehrlich wie nie zuvor.

Ich habe das Gefühl, ich werde zurzeit im Leben einer anderen Person aufgebraucht. [...] Wir tun beide ziemlich viel füreinander, aber ich muss mich eben um so viele Dinge in meinem eigenen Leben kümmern,

gestand die 21-Jährige vor den Kameras.

Kylie Jenner: Horror-BFF?

Jordyn habe sich deshalb die Frage gestellt: "An welchem Punkt hört man auf, für sich selbst zu leben?" Im besagten Clip, der offenbar bewusst nie ausgestrahlt worden ist, wirkt die junge Frau sichtlich gestresst und bittet das Kamera-Team um etwas Zeit für sich.

Zerbrach Jordyn etwa daran, ständig nur im Schatten der erfolgreichen Kylie zu stehen und jederzeit abrufbar für sie sein zu müssen? Schließlich wohnte sie noch bis vor Kurzem bei der Selfmade-Millinärin. Für ihre eigenen Wünsche war neben Superstar Kylie angeblich kein Platz. Verständlich also, dass sich die Influencerin endlich selbstverwirklichen und aus den Fängen des Kardashian-Clans lösen wollte. 

 

Ein Beitrag geteilt von HEIR JORDYN (@jordynwoods) am

Von all dem erzählte Jordyn allerdings nichts, als sie in der "Red Table Talk"-Webshow über die gemeinsame Nacht mit NBA-Profi Tristan sprach. Vielleicht weil sie dann nicht mehr als unschuldiges Opfer dastehen würde ...

Was meinst du dazu? Gib deine Stimme in unserem Voting unten ab.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Khloé Kardashian: What?! Jetzt entschuldigt sie sich bei Jordyn Woods!

Jordyn Woods über Tristan-Affäre: „Er hat mich nur geküsst“

Kylie Jenner: Hat Travis Scott sie mit Jordyn Woods betrogen?!

Kylie Jenner: DAS ist ihre neue beste Freundin

Glaubst du, Jordyn wollte Kylie eins auswischen?

%
0
%
0
%
0