Julia Roberts: Verliert sie ihr Augenlicht?

Der "Pretty Woman"-Star erkrankte an einer Hirnhautentzündung

Große Sorge um Preisträgerin Julia Roberts, 51! Die Schauspielerin soll schwer unter den Nachwirkungen einer fast tödlichen Meningitis-Erkrankung leiden und jetzt sogar um ihr Augenlicht fürchten.
 

Verliert Julia Roberts ihre Sehkraft?

Wie schlimm steht es wirklich um Julia Roberts? Erst vor wenigen Wochen geriet die 51-Jährige durch ihren rasanten Kilo-Verlust in die Schlagzeilen. Nun wurde bekannt, dass die US-Schauspielerin mit schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat.

Vor knapp 30 Jahren erkrankte der "Pretty Woman"-Star an einer Hirnhautentzündung, die fast tödlich endete. Bis heute hat Julia mit den Nachwirkungen zu kämpfen und soll aktuell sogar große Angst davor haben, zu erblinden.

Seit ihrer Geburt einseitig blind

Seit ihrer Geburt ist Julia Roberts auf einem Auge klinisch blind und laut "National Enquirer" könnte sie nun auch ihre Sehkraft in ihrem gesunden Auge verlieren. Wie enge Freunde der dreifachen Mutter berichten, leide sie unter schmerzhafter rheumatischer Arthritis sowie chronischen Kopf- und Nackenschmerzen, die laut Ärzten mit der gefährlichen Krankheit in Zusammenhang stehen:

Julia weiß, dass Meningitis zum Verlust des Augenlichtes führen kann und sie hat schon so Schwierigkeiten, zu sehen,

so die Quelle.

Sie litt an einer Hirnhautentzündung

Ihre größte Angst sei es, eines Tages nichts mehr sehen zu können: 

Sie hat Angst, eines Morgens aufzuwachen und nichts außer totaler Dunkelheit zu sehen. Sie ist auf einem Auge klinisch blind und sie verliert langsam auch die Sehkraft in ihrem guten Auge. Ihr größter Alptraum ist es, nie wieder ihre Kinder sehen zu können.

Die Beschwerden sollen sich nach Informationen des US-Portals zunehmend verschlimmern. Die Angst, irgendwann vollständig zu erblinden, soll Julia Roberts schon lange begleiten. Erst vor drei Jahren gab es erste Schlagzeilen, dass die 51-Jährige immer noch an den Folgen ihrer Erkrankung aus den 80er Jahren leidet, doch ihr Management dementierte derartige Medienberichte.

Neuesten Informationen zufolge soll sich die Schauspielerin aber zunehmend ausgelaugt fühlen und sogar Probleme mit dem Laufen haben. Zudem leidet der Hollywood-Star, der als Workaholic gilt, unter schlimmer Migräne und soll aktuell nur noch 50 Kilo wiegen.

Bleibt zu hoffen, dass es der beliebten Darstellerin bald wieder besser geht.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Julia Roberts: Knallharte Abrechnung mit "Pretty Woman"

Julia Roberts: Sie wiegt nur noch 50 Kilo

Themen