Kim Kardashian & Kanye West: Der Rosenkrieg eskaliert!

Jetzt kommen pikante Enthüllungen ans Licht

Nachdem Kim Kardashian, 40, die Scheidung eingereicht hat, will sich Kanye West, 43, an ihr rächen – koste es, was es wolle!

Nach Trennung von Kim Kardashian: Kanye West will auspacken!

Kanye West ist zutiefst gekränkt und wahnsinnig wütend. "Sein riesiges Ego ist verletzt! Dass sie ihn verlassen hat und die Medien auch noch darüber berichten, kann Kanye nicht ertragen", so ein Kumpel des Rappers. Zwar sind alle finanziellen Belange in einem Ehevertrag geregelt, doch Kanye wird trotzdem keine Ruhe geben und versuchen, Kim das Leben schwer zu machen.

Er findet, Kim hat ihn durch den Wolf gedreht und in der Öffentlichkeit bloßgestellt. Jetzt ist er bereit, die Wahrheit über ihre Ehe zu enthüllen,

weiß ein Vertrauter des 43-Jährigen.

Mehr zum Thema:

 

 

Pikante Enthüllungen

Hinter den Kulissen soll Kanye angeblich schon böse über seine Noch-Ehefrau herziehen: "Es ist nicht schön. Es wird Kim zerstören, wenn er sein Wissen öffentlich macht." Der Rapper behauptet zum Beispiel, dass Kim ein Agressionsproblem hat! Die 40-Jährige sei ständig wegen Kleinigkeiten – oder, wenn sie nicht ihren Willen bekam – ausgeflippt und habe Kanye gedemütigt. Doch das war noch nicht alles:

Er kennt auch die Wahrheit über Kims Obsession mit Schönheits-OPs – dass sie über 500 Eingriffe hatte, dass alles an ihrem Körper und ihrem Gesicht bearbeitet wurde und wird.

Kein Wunder, dass der TV-Star gerade alles daran setzen soll, ihren Noch-Ehemann zu besänftigen ...

Text aus der Print-Ausgabe 11/21 von Julia Liebing

Noch mehr Star-News iiest du in der aktuellen OK - jeden Mittwoch neu am Kiosk!