Margot Robbie & Brad Pitt: Fremdflirt mit Folgen

Crew-Mitglied: "Sie ist so auf ihn fixiert, dass wir uns schon alle lustig machen"

Margot Robbie, 28, hat ein Auge auf ihren Drehpartner Brad Pitt, 55, geworfen (OKmag.de berichtete). Wie der reagiert und was die sexy Blondine für diesen Flirt aufs Spiel setzt ...

"Sie nutzt jede Gelegenheit, um Brad näherzukommen"

Wenn sie zu einem Promo-Termin fährt, überlegt sich Margot Robbie gerade zweimal, was sie anzieht und wie sie sich aufhübscht. Nicht (nur) für die Presse, sondern für ihren Kollegen! Sie soll nämlich ein Auge auf Brad Pitt geworfen haben.

Mit dem Jolie-Ex drehte Margot gerade den Tarantino-Streifen „Once Upon a Time in Hollywood“ und konnte sich angeblich kaum auf ihren Text konzentrieren, wenn Brad mit am Set war. Jetzt sind sie gemeinsam auf weltweiter PR-Tour. Und dass sie auf ihn steht, ist Tratschthema Nummer eins bei der Crew:

Margot ist so auf Brad fixiert, dass wir uns schon alle lustig machen. Klar, für den Film ist so ein Flirt die beste Werbung. Aber es ist schon auffällig, dass Margot jede Gelegenheit nutzt, um Brad näherzukommen.

 

Embed from Getty Images

 

Margots Ehemann Tom Ackerly: "Es übersteigt alles, was er zu ertragen bereit ist"

Der Kinostar ist Single – und seine Kollegin eine begehrenswerte Frau. Doch ihre Verführungsversuche fruchten bei Brad nicht, denn Margot ist verheiratet.

 

 

Vor drei Jahren schwor sie dem britischen Regisseur Tom Ackerley, 29, lebenslange Treue – kein Wunder, dass der jetzt vor Eifersucht kocht!

Er weiß, dass ein bisschen Schäkern Teil des Geschäfts ist, und versucht, damit zu leben. Aber Margots Schwärmerei übersteigt alles, was er zu ertragen bereit ist,

verrät eine Quelle dem amerikanischen „Star“-Magazin.

 

Embed from Getty Images

 

Ehekrise? Margot Robbie und ihr Ehemann Tom Ackerley

Rutscht das Paar nun in eine Krise? Zuletzt reagierte Margot extrem genervt, wenn sie auf die Familienplanung angesprochen wurde. „Das war mal ein Thema, aber jetzt nicht mehr. Ich bin es leid, darüber zu reden!“ 

Text: Meike Rhoden

Weitere spannende Promi-Stories liest du in der neuen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Margot Robbie: Verknallt in Brad Pitt?

Brad Pitt: So will er Jennifer Aniston zurückgewinnen