Matthew Perry: Hat er nur noch sechs Monate zu leben?

"Das wäre sein Todesurteil"

Es stehe immer schlimmer um Matthew Perry, 49: Medienberichten zufolgen wirke es sogar so, als hätte der Schauspieler sich längst selbst aufgegeben. 

Matthew Perry: Wie oft will er dem Tod noch von der Schippe springen?

Seit Jahren kämpft "Friends"-Star Matthew Perry gegen seine Alkohol- und Tablettensucht. Mehrfach war er in einer Entzugsklinik. Doch er schien immer wieder rückfällig zu werden. Mit seiner Karriere ging es nach "Friends" nur noch bergab. Seine Filme waren mäßig erfolgreich, zwei seiner TV-Serien wurden schnell wieder abgesetzt. Das soll ihm schwer zu schaffen machen.

 

 

Jetzt habe man ihn in New York gesehen – und viele hätten den gebürtigen Kanadier fast nicht erkannt. Wie die kanadische Boulevardzeitung "Globe" berichtet, sei er aufgebläht, ungepflegt, mit langen Fingernägeln und in schmuddeligen Klamotten unterwegs. "Matt hat über 22 Kilo zugenommen," habe ein Insider verraten. Der einstige Hottie der 90er Jahre ist nicht mehr wiederzuerkennen.

Er hat Übergewicht, ist nicht in Form und kümmert sich nicht um seine persönliche Hygiene. Er sieht aus wie ein Penner. Seine Hose ist voller Flecken und seine Haare sind fettig. Die Leute machen sich wirklich Sorgen, dass er wieder Pillen nimmt und Alkohol trinkt. Und das wäre das Todesurteil für jemanden, der so viele Gesundheitsprobleme hatte wie er,

soll die Quelle erklärt haben. Matthew lasse sich offenbar so sehr gehen, dass es ziemlich gefährlich für ihn werden könnte. Nach einer Not-OP im vergangenen Jahr scheint der Mann, der zehn Jahre lang die Rolle des Chandler Bings verkörpert hat, den Ehrgeiz verloren zu haben. Drei Wochen lang soll der 49-Jährige damals um sein Leben gekämpft haben, nachdem sein Darm geplatzt sei.

 

 

Jennifer Aniston & Courteney Cox verzeifeln an ihm ...

Matthews Kolleginnen Jennifer Aniston und Courteney Cox sollen ihm offenbar helfen wollen – doch "er hat sie ausgesperrt und ruft sie nicht zurück," so der "Globe"-Informant. Ein anderer Freund habe bestätigt: "Es wirkt, als hätte Matt seinen Lebenswillen verloren. (...) Wenn er so weiter macht und sich nicht drastisch ändert, wird er in sechs Monaten tot sein." 

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Matthew Perry: Wegen Flirt-Attacke aus Entzug geworfen

Matthew Perry: Schock-Fotos! Sorge um "Friends"-Star