Nadine Klein & Alex Hindersmann: Der wahre Trennungsgrund

"Es wird einen Tag geben, wo das alles mal rauskommen wird"

Im November 2018 ging die Beziehung von Ex-Bachelorette Nadine Klein, 33, und Alexander Hindersmann, 30, in die Brüche. Danach teilte er ordentlich gegen Nadine aus. Jetzt hat sie im TV den wahren Trennungsgrund verraten …

Alexander Hindersmann: Abrechnung mit Nadine Klein

Alex und Nadine haben sich zu den konkreten Trennungsgründen nie geäußert. Angeblich sei das Paar damals nicht im Streit auseinandergegangen. Stimmt das wirklich? Was Alex nach dem Liebes-Aus gegenüber RTL ausgepackt hat, spricht eine andere Sprache:

Ich will nicht zu viel erzählen. Aber sie weiß, was vorgefallen ist. Und es wird einen Tag geben, wo das alles mal rauskommen wird.

Laut Alex habe es nach der Trennung kein klärendes Gespräch gegeben. "Sie hat mich überall blockiert und gelöscht. Es gibt keinen Kontakt mehr." Ist Nadine schuld am Liebes-Aus? Im TV hat sie jetzt über den wahren Grund gesprochen …

 

Nadine packt im TV aus

Bei "Promi Shopping Queen" kämpft Nadine Klein um die Fashion-Krone. Doch der Shopping-Trip wird zur Nebensache, als Nadine auf ihr Beziehungsende mit Alex angesprochen wird:

Das hatte mehrere Gründe. Aber ich würde schon sagen, wir hätten ein Problem weniger gehabt, wenn es die Öffentlichkeit nicht gegeben hätte,

erzählt sie im TV. Für Außenstehende habe es so ausgesehen, als wären Nadine und Alex nur zwei Monate zusammen gewesen, doch die Ex-Geliebten hätten sich auch davor regelmäßig heimlich getroffen. Noch nie hat Nadine so offen darüber gesprochen, wie sehr der öffentliche Druck ihre Beziehung belastete.

Bleibt abzuwarten, ob Alexander Hindersmann während der aktuellen "Bachelorette"-Staffel weitere Details ausplaudern wird. Der Schönling mischt nämlich erneut in der Kuppelshow mit und buhlt um das Herz von Gerda Lewis.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Bachelorette"-Sensation: Alexander Hindersmann dabei!

Nadine Klein zu Bachelorette Gerda: Finger weg von Alex!