Oana Nechiti: Schock-Geständnis über Erich Klann

"Es ist für mich schon ziemlich blöd"

Die Corona-Krise stellt die Beziehung von Oana Nechiti, 32, und Erich Klann, 33, vor eine doppelte Herausforderung. Wie schlecht es der Ex-DSDS-Jurorin momentan wirklich geht, offenbarte sie jetzt ...

Oana Nechiti und Erich Klann: Sie sehen sich kaum noch

Nachdem die Dreharbeiten von DSDS abgeschlossen sind, widmet Oana Nechiti ihre volle Aufmerksamkeit nun wieder ihrem siebenjährigen Sohn Nikolas. Zuhause steht aktuell vor allem Homeschooling auf dem Plan. Auf die Unterstützung von Partner Erich Klann kann die 32-Jährige dabei leider nur selten setzen, denn der Profitänzer ist derzeit noch sehr eingespannt in die Tanzproben mit Ilka Bessin für "Let's Dance".

 

Embed from Getty Images

 

Sechs Tage die Woche nehmen diese in Anspruch. Damit bleibt für den Familienvater nur ein Tag, den er mit seinen Liebsten in seiner Heimat Paderborn verbringen kann. Eine schwere Herausforderung, vor allem für die Beziehung des Paares.

Mehr zu Oana Nechiti & Erich Klann:

 

 

"Danach ist es umso härter"

Wie es Oana mit der derzeitigen Situation ergeht, verriet sie nun im Interview mit RTL:

Es ist für mich schon ziemlich blöd, gerade in der Zeit, ohne Erich zu sein.

Vor allem der Abschied fällt ihnen immer wieder sehr schwer: "Gerade haben wir uns dran gewöhnt, zu dritt zu sein, und schon muss er wieder weg. Danach ist es umso härter."

Zum Glück rückt das Finale von "Let's Dance" und damit auch das Ende der Show immer näher. Spätestens in einem Monat haben Oana und Nikolas ihren Erich dann endlich wieder …

Kannst du nachvollziehen, dass sich Oana Sorgen macht?

%
0
%
0