Oha! Kim Kardashian mit krasser Cellulite am Strand

Der "KUWTK"-Star zeigt sich im Bikini in Mexiko

Kim Kardashian zeigte ihren berühmten Po am Strand von Mexiko. Kim Kardashian Vor einigen Monaten zeigte sich Kim Kardashian noch ohne Dellen im Urlaub.

Kim Kardashian, 36, hat in den letzten Monaten ordentlich abgespeckt und präsentierte ihren Diät-Erfolg nun im Urlaub in Mexiko. Kimi schlenderte im Bikini am Strand entlang und wurde dabei auch gleich von einem lauernden Paparazzo abgelichtet. Doch Moment - was sehen wir da an Kimis berühmten Po - ist das etwa Cellulite?

Kim Kardashian zeigt sich mit Cellulite

Kim Kardashian verbrachte das Wochenende mit ihrer Schwester Kourtney, Assistentin Stephanie und weiteren Freunden in Mexiko und ließ am Strand im Bikini die Seele baumeln. Beim Plantschen im Meer gewährte sie nicht nur einen Blick auf ihren erschlankten After-Baby-Body, sondern auch auf ihre dralle Kehrseite, die mit ihren Dellen und Orangenhaut (seht HIER die Bilder) für Aufsehen sorgt. Hat Kim Cellulite?

Cellulite-Bilder ein Fake?

Vor einem Jahr urlaubte Kardashian ebenfalls in Mexiko und zeigte damals ihren Bikini-Body ohne Dellen und Co. Der „KUWTK“-Star hat nach ihrer zweiten Schwangerschaft mit Sohnemann Saint ordentlich an Gewicht verloren und bewies erst vor einigen Wochen in einer Skinny Jeans und enger Korsage, dass sich ihre Diät ausgezahlt hat. Und nicht zuletzt für das Cover des Magazins "Paper" zog Kim blank und hielt ihren nackten Allerwertesten ohne Cellulite in die Kamera.

 

 

Stars mit Orangenhaut

Wenn die aktuellen Strandbilder von Kardashian tatsächlich echt sein sollten, muss sich die zweifache Mutter nicht genieren, vielmehr befindet sie sich mit ihren Dellchen an Po und Oberschenkeln in prominenter Gesellschaft - auch Model Ashley Graham pfeift auf das Schönheitsideal in Hollywood und zeigte jüngst ihren ganz normalen unperfekten Body.

Glaubt ihr, die Cellulite-Bilder sind echt?

%
0
%
0