„Promi Big Brother“: Alle gegen Sophia Vegas!

Trotz Schwangerschaft: Die Bewohner nehmen null Rücksicht auf das Busenwunder

Hat Sophia Vegas, 31, nach nur drei Tagen im „Promi Big Brother“-Haus bereits alle Sympathiepunkte bei ihren Mitbewohnern und den Zuschauern verspielt? Die Blondine entwickelt sich mehr und mehr zur Außenseiterin im TV-Container …

„Promi Big Brother“: Sophia Vegas mutiert zur Oberzicke

Sophia Vegas ist mit einem klaren Ziel ins „Promi Big Brother“-Haus gezogen: Sie wollte den Zuschauern die „echte“ Sophia zeigen. Aber ob sie sich damit wirklich einen Gefallen getan hat? Denn schon nach kürzester Zeit ist Sophia zur Oberzicke mutiert. Ständig eckt sie mit ihren Mitbewohnern an - aus den banalsten Gründen …

Sophia vs. Pascal

Die Nerven auf der Baustelle liegen blank. Kein Wunder, schließlich leben die Promis auf der „Baustelle“ unter schwersten Bedingungen. Doch ein kleiner Lichtblick nahte an Tag zwei, denn da erspielten die Bewohner bei einer Challenge tatsächlich vier Münzen und leisteten sich davon eine Packung Schoko-Riegel. Bei der Aufteilung fühlte sich Sophia allerdings schwer benachteiligt. Der Grund: Der Lieblingsriegel der drallen Blondine ging an Mitstreiter Alphonso …

Also Snickers ist weg? Nee, ich mag kein Mars, ich mag nur Snickers,

quengelte Sophia. Der Reality-Star war sich sicher: Ein abgekartetes Spiel. Sie sprach Pascal daraufhin direkt an: „Der geilste Spruch von dir war gerade wirklich: 'Ein Snickers für Alphonso, weil wir uns vorher abgestimmt haben.' Wirklich? Wie habt ihr das denn gemacht?“ Der Zehnkämpfer versuchte zu erklären: „Ich habe nur zu Alphonso gesagt, wie geil das wäre, jetzt ein Snickers zu haben…“ Sophia fiel ihm daraufhin lautstark ins Wort: „…und dann hast du dir das unter den Nagel gerissen. Ich finde das so unnötig. Weil wir hier ein Team sind – und da stimmt sich keiner vorher ab, was wer kriegt. Das ist dumm. Richtig dämlich!

 

 

Im Sprechzimmer regte sich die 30-Jährige weiter auf:

So eine Arschlochnummer. Es geht mir nicht um das Snickers, es geht mir darum, wie er mich behandelt hat. Er versucht ja noch nicht mal, mich zu verstehen. Da denk ich mir: Das ist ein Arschloch. Ich mag solche Menschen nicht.

Sophia vs. Cora

Neuer Tag, neuer Zoff! An Tag 3 gesellte sich Cora Schumacher aus dem Luxusbereich auf die Baustelle - und bediente sich prompt an den Suppen-Resten ihrer neuen Mitbewohner! Für Sophia ein absolutes No-Go. Herzhaft langte die Blondine im kargen Bereich zu: „Voll lecker, wer hat die gekocht?“ Dreist! Wie kann sie nur? Sophia Vegas reagierte pikiert:

Ganz ehrlich, ich war schon ein bisschen geschockt, als sie sich einfach von der Suppe genommen hat und noch nicht mal gefragt hat, ob irgendein anderer Bewohner noch ein bisschen Suppe möchte. Wir haben wirklich Hunger hier und ich finde das sehr suspekt, das sie aus dem Luxusbereich kommt und ganz geradewegs zum Suppentopf geht und nicht mit einem Satz fragt, ob noch jemand was möchte. Ich finde das unmöglich. Aber das bestätigt meinen ersten Eindruck von ihr. Ich lass sie jetzt erst mal ankommen und beobachte das ein bisschen.

 

 

Die werdende Mama zu Cora: „Es ist schon eine Herausforderung, weil ich kriege ja auch kein Extra-Essen. Das reicht nicht, um richtig satt zu werden.“ Auch bei ihren Mitbewohnern beschwerte sich Sophia über das Verhalten der PS-Lady. „Die kommt aus dem Luxusbereich! Und wir sind hungrig, wirklich hungrig. Man fragt einfach, bevor man sich einfach was nimmt.

Und Cora? Die gab sich im Sprechzimmer gegenüber Big Brother ganz ahnungslos:

Das habe ich gar nicht mitbekommen, dass das alles ganz gerecht aufgeteilt wurde. Ich kam zuletzt rein, da war nur noch ein bisschen da, aber mir hat das gereicht. Morgen früh gibt es glaube ich Haferbrei oder so was, das reicht mir dann auch …

Sophia vs. Silvia

In der heutigen Episode könnte es nun erneut knallen, denn nach dem Luxus-Exit von Silvia Wollny teilt sie sich nun einen Bereich mit Sophia. Und bereits das erste Zusammentreffen verlief sehr kühl - ohne Begrüßung. Kein Wunder, schließlich hatte die Elffach-Mama zuvor kein gutes Haar an der Schwangeren gelassen:

Da habe ich kein Verständnis für. Da fehlen mir die Worte. In meinen Augen geht das gar nicht. Mit solchen Stelzen auf einer Baustelle. Als werdende Mama präsentiere ich mich nicht so, wie sie es tut. Aber warum hat sie es uns JETZT allen erzählt? PR-mäßig ist das doch das Beste für sie gewesen! Bevor ich das meiner Familie erzähle, erzähle ich es Millionen von Menschen? Jetzt liegt die da mit einem Baby im Bauch und ohne Rippen auf der Erde. Sag' mal Frau, hast du noch alle auf der Kiste, oder was? Das geht doch alles auf das Kind. Glaubt mir, Millionen da draußen sehen das genauso. Ich werde ihr das auch ins Gesicht sagen, nur wollte ich da jetzt direkt keine Diskussion anfangen.

 

 

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis die beiden auf der Baustelle aneinander geraten werden. Sophia zumindest ist sich sicher, dass die Zuschauer Silvia für ihre Läster-Attacke mit einem Bereichswechsel bestraft haben. Ob das wirklich so ist? Bei ihren Mistreitern scheint sie selbst allerdings auch nicht gerade beliebt zu sein, schließlich wurde sie trotz Baby im Bauch noch kein einziges Mal für einen Wechsel in den Luxus-Bereich in Erwägung gezogen …

 

Was sagst du? Wie schlägt sich Sophia bisher im Haus? Nimm an unserem Voting teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Yeliz Koc über "Promi Big Brother"-Teilnahme von Johannes: "Es ist die Hölle"

„Promi Big Brother“: Silvia Wollny beichtet trauriges Familiengeheimnis

Sophia Wollersheim ist schwanger: Eindeutige Reaktion von Ex Bert!

 

 

Wie schlägt sich Sophia bisher im Haus?

%
0
%
0