Ryan Gosling & Eva Mendes: Trennung? Zoff wegen Emma Stone

In der Oscar-Nacht soll ein Streit zwischen dem Schauspieler-Paar eskaliert sein

Glaubt man Insidern, kriselt es ganz gewaltig zwischen Eva Mendes und Ryan Gosling. Grund soll Evas Eifersucht auf Emma Stone (M.) sein.  Krass, der letzte gemeinsame öffentliche Auftritt von Eva Mendes und Ryan Gosling war vor fünf Jahren - 2012! Emma Stone und Ryan Gosling verstehen sich hervorragend.  Er wirkt ein wenig ertappt ... Ryan Gosling und Emma Stone bei den Oscars 2017. 

Eva Mendes, 43, glänzte in der diesjährigen Oscar-Nacht mit Abwesenheit - obwohl es der Höhepunkt von Ryan Goslings steiler Karriere war. Seit dem Fehlen der Partnerin des 36-Jährigen überschlagen sich die US-Medien mit Spekulationen über den möglichen Grund. Insider gaben nun dem "Star" zu Protokoll, dass sich das Glamour-Paar getrennt hat. Der Grund: Ausgerechnet "La La Land"-Co-Star Emma Stone, 28!

Eva Mendes & Ryan Gosling: Beziehungs-Zoff am Oscar-Abend!

Alles aus zwischen Eva Mendes und Ryan Gosling? Angeblich soll es am Abend vor der Oscar-Verleihung zu einem riesigen Krach zwischen dem gefeierten Womanizer und seiner Lebensgefährtin gekommen sein. 

Gosling, der für den Preis des Besten Hauptdarstellers nominiert war, wünschte sich, dass ihn die Mutter seiner beiden Töchter zur Verleihung begleitet. Doch Eva wollte das partout nicht. Sie soll extrem eifersüchtig auf Ryans Kollegin Emma Stone sein, mit der Gosling bereits drei Filme gedreht hat und mit der er sich hervorragend versteht.  

 

 

 

"Eva blaffte ihn an, er solle sich keine Sorgen machen, weil Emma ja für ihn da sein würde"

Emma war es auch, die dann den Oscar bekam, und eine flammende Rede an ihren Filmpartner hielt. Laut Insidern hatte es zuvor ordentlich im Hause Mendes/Gosling gekracht:

Ryan wollte Eva unbedingt an seiner Seite haben. Er sagte ihr, wie schlecht es aussah, dass sie bei den Golden Globes im Januar nicht dabei war und er genug davon hatte, sich immer Entschuldigungen für sie auszudenken. Ryan sagte, dass wenn sie ihn in der größten Nacht seiner Karriere nicht unterstützte, wann dann? Eva blaffte ihn an, er solle sich keine Sorgen machen, weil Emma ja für ihn da sein würde.

Danach soll Gosling wütend aus dem Haus gestürmt sein. Freunde sind sich nicht sicher, ob er an dem Abend überhaupt noch mal zurückkam. “Aber jetzt kann es sein, dass Eva ihn nicht zurücknehmen will. Sie ist bereit, einen Schlussstrich zu ziehen”, so die Quelle.  

Eva Mendes: "Ich bin lieber bei unseren Mädchen"

Eine andere Version der Geschichte erzählte Eva Mendes jetzt dem "Shape"-Magazin. Die 43-jährige Schauspielerin ließ die Chance sausen, ihren Beau bei der Glamour-Veranstaltung im Februar zu unterstützen, da sie sei einfach kein Fan vom roten Teppich und lieber die Zeit mit der zweijährigen Esmeralda und der zehn Monate alten Amada verbringe.

Was die Menschen nicht über mich wissen, ist, dass ich lieber zuhause bleibe. Statt über den roten Teppich zu gehen, bin ich lieber bei unseren Mädchen.

Dem widersprechen die Insider. Schon seit langem soll sich das Paar immer wieder wegen Emma Stone streiten. Außerdem will Eva das Haus oft nicht verlassen und lebt sehr zurückgezogen. 

 

 

Sie will nicht mit seinen Freunden ausgehen, und sie hält seine Familie fern, besonderes seine ältere Schwester Mandi,

so der Insider. Und Mandi war schließlich diejenige, die ihren Bruder zur Verleihung begleitete.

Hat Eva schon einen Anwalt konsultiert?

“Einige aus ihrem engeren Umfeld sind überzeugt, dass Eva schon mit einem Anwalt gesprochen hat”, verrät die Quelle. “Ich glaube, Ryan würde um das Sorgerecht für ihre Kinder kämpfen, weil Eva eine schwierige Vergangenheit hat.”  Dabei spielt der Freund auf Evas Aufenthalt im Jahr 2008 in einer Entzugsklinik an. 

Ryan hat alles versucht. Er war für Eva da, als ihr ältere Bruder Carlos im vergangenen April starb. Es wäre traurig, wenn diese Beziehung an Evas Eifersucht kaputt ginge.

Ryan Gosling im Video:

Glaubst du, es kriselt wirklich zwischen Ryan & Eva?

%
0
%
0