Sarah Engels: Bittere Kritik! "Peinlich"

Baby-Posts nerven Fans

In wenigen Wochen bringt Sarah Engels, 29, ihre kleine Tochter zur Welt, doch der Alltag als Schwangere ist nicht immer einfach. Regelmäßig lässt Sarah ihre Follower an ihrem Leben teilhaben - und damit natürlich auch an ihrer Schwangerschaft. Nun muss sie dafür Kritik einstecken.

Sarah Engels: Babybauch nervt die Fans

Die Einblicke in Sarahs Privatleben und die Baby-Updates, wie beispielsweise das Kinderzimmer des Nachwuchses, kamen bisher immer gut an, doch unter ihrem neuen Post häufen sich die fiesen Kommentare. Die Sängerin postete ein Video, indem sie sich im Bett hin und her wälzt, um die richtige Schlafposition zu finden. Dazu schreibt sie "wenn dein Baby deine Schlafposition bestimmt." Eigentlich ist das Video nur zum Spaß gedacht, doch auf Facebook sehen die Fans das ganz anders, sie sind genervt.

Mehr zu Sarah Engels liest du hier:

Sarah Engels: Aufmerksamkeit wegen Schwangerschaft?

Während viele Follower Verständnis für die Situation von Alessios Mama haben, sind einige schwer genervt. So schreibt ein Fan:

Langsam fängt die Gute wieder an zu nerven, allen Mist wieder posten. Wollte sie nicht mehr alles öffentlich tun? Aber die Aufmerksamkeit braucht sie wohl dann doch die Gute und gelernt hat sie auch nicht aus ihren Fehlern.

Ein anderer User meint:

Langsam, aber sicher geht sie einem auf die Nerven. Wir waren alle schon mal schwanger. Was wird denn nach der Schwangerschaft geboostet.

Sarah Engels: "So lächerlich"

Doch wieso reagieren ihre eigenen Fans so negativ auf Sarahs Schwangerschaftsposts? Ein Follower ist der Meinung:

Langsam wirds echt peinlich. Das schönste der Welt und sie jammert. Andere Frauen wären froh, in diesen schönen Umständen zu sein, und sie macht alles so lächerlich. Bitte, man sollte diese Nachrichten blocken.

Harte Worte! Bei dem "schönsten der Welt" sollten sich ihre Fans doch eigentlich eher mit Sarah freuen. Vielleicht tun sie das ja bald, wenn die Kleine erst einmal auf der Welt ist und Sarah anstatt ihres Babybauchs Fotos des Babys teilt.

Verwendete Quelle: Instagram, Facebook

Wie findest du Sarahs Schwangerschaftsposts?

%
0
%
0