Selena Gomez wegen Justin: "Darin steckt so viel Schmerz"

Die Sängerin spricht über ihre Emotionen

Selena Gomez, 27, sendete ihrem Ex Justin Bieber, 25, mit ihren beiden neuen Songs eine klare Message! In einem Interview verriet sie nun, was ihr während der Aufnahmen im Tonstudio durch den Kopf ging.

"Ja, ich wollte, dass er zuhört"

Selenas Songs "Lose You To Love Me" und "Look At Her Now" schlugen ein wie eine Bombe. Die Musikerin veröffentlichte binnen 24 Stunden zwei Hits, in denen sie eindeutig gegen ihren Ex Justin Bieber und seine Frau Hailey schießt. 

Ja, ich wollte, dass er zuhört,

beichtete die Sängerin in der "Zach Sang Show". Sie wolle Justin laut eigener Aussagen mit ihren Texten jedoch keinesfalls verletzen. Die Songs sollen ihr lediglich als Verarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit gedient haben.

Doch wer genau hinhört, spürt die Emotionen, die sich hinter den Liedern verstecken. 

Alle wissen, dass ich alles gegeben habe. Du hast mich zerstört, das sehe ich jetzt. Nach zwei Monaten hast du uns ersetzt. Einfach so, hast mich glauben lassen, ich hätte es verdient. Als meine Wunden noch nicht verheilt waren,

lauten beispielsweise Zeilen aus "Lose You To Love Me". Eine deutliche Message an Biebs, der Sel verließ, zwei Monate später mit Hailey anbaldete und dann um ihre Hand anhielt.

 

"Ich meine, in diesem Song steckt so viel Schmerz"

Doch wie kam es zu diesem Song?

Ich ging einfach ins Studio und wusste nicht, was dabei herauskommen wird. Ich meine, in diesem Song steckt so viel Schmerz. Aber letztendlich ist der ganze Schmerz in etwas Wunderschönes verwandelt worden,

gestand Sel nun im Interview mit "SirusXM". "Ich bin kontinuierlich gewachsen und weitergekommen."

Die Sängerin habe sich weiterentwickelt und mit "Lose You To Love Me" und "Look At Her Now" etwas Neues ausprobiert – mit Erfolg! Ihre Fans feiern die neuen Platten, die nichts mehr mit der "alten" Selena zu tun haben!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Selena Gomez' Song über Justin: "Ich wollte, dass er zuhört"

Justin Bieber & Hailey: Drama nach Selena-Gomez-Song