Silvia Wollny: "Ich bin dermaßen enttäuscht"

Bei "Kampf der Realitystars" platzt ihr der Kragen

Aktuell ist Silvia Wollny endlich wieder im TV zu sehen – bei "Kampf der Realitystars" leistete sie sich jetzt einen Mega-Ausraster während der Entscheidung ...

"Kampf der Realitystars": Silvia Wollny sorgt für Aufsehen

Sie durfte in dem TV-Format "Kampf der Realitystars" auf keinen Fall fehlen: Silvia Wollny. Dass die 56-Jährige das Zeug hat, sich schlussendlich den Sieg zu sichern, ist keine große Überraschung – schließlich ist die Großfamilien-Mutter ein echter Medien-Profi. Mit ihrer eigenen RTLZWEI-Doku "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" begeistert sie regelmäßig die Zuschauer und Fans. 

Und auch Reality-TV-Erfahrung hat die 56-Jährige bereits: 2018 nahm sie an "Promi Big Brother" teil und kämpfte sich dort ins Herz der Zuschauer. Am Ende ging sie als Siegerin aus der Sat.1-Show.

Nun, knapp drei Jahre später, wagte Silvia Wollny erneut den Schritt in eine Trash-Show: Bei "Kampf der Realitystars" muss sich die Elffach-Mama gegen starke Konkurrenz behaupten. Klar, dass es vor Ort das ein oder andere Mal zu heftigen Auseinandersetzungen kam – unter anderem mit Claudia Obert

Nicht nur, dass Silvia Claudia Obert mit einem Gnom verglich, sondern die TV-Bekanntheit machte parallel auch deutlich, was sie von ihrer "Kampf der Realitystars"-Kollegin hält:

Und schaut mal, ich habe die Frau Obert hier bei mir. Ist die nicht toll? Haben meine Töchter mir geschenkt, weil ich so viel von ihr gesprochen hab. Und dass ich sie nicht vermisse.

Mehr zu Silvia Wollny liest du hier:

Silvia Wollny: "Ich könnte hier auf die Bäume springen"

In der aktuellen Folge platzte dem Wollny-Oberhaupt während der Entscheidung jetzt ordentlich der Kragen. Der Grund: Kandidat Cosimo nominierte in der "Stunde der Wahrheit" die 56-Jährige mit der Begründung, dass ihm der Ton der Elffach-Mama nicht passen würde und sie mit ihm sprechen würde, wie "mit einem Hund"

Für Silvia völlig unverständlich, wie sie wenig später deutlich machte: 

Ich bin dermaßen enttäuscht von dir! Ich könnte hier auf die Bäume springen und ihr würdet den ersten Affen am Strand sehen. Wo rufe ich dich wie ein Hund?! Wir haben uns die ganze Zeit vernünftig unterhalten. Ich habe mit dir ein Spiel gemacht, wir haben gelacht. Und dann sagst du, ich würde dich wie ein Hund behandeln!

Es scheint, als würde es zwischen den beiden Streithähnen noch einiges zu klären geben. 

""Kampf der Realitystars" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr bei "Kampf der Realitystars" und schon vier Tage vorab bei TVNOW.

Verwendete Quellen: RTLZWEI

Verfolgst du "Kampf der Realitystars" im TV?

%
0
%
0