Silvia Wollny: Trennung von Harald? Jetzt spricht Tochter Lavinia

Klartext zu den Spekulationen um ein Liebes-Aus

Silvia Wollny, 56, schockierte vor einigen Wochen ihre Fans, indem sie eine Trennung von Harald Elsenbast, 60, andeutete. Nun äußerte sich auch Tochter Lavinia Wollny, 21, zu den anhaltenden Spekulationen.

Silvia Wollny: "Ist Zeit, dass wir getrennte Wege gehen"

Diese Zeilen waren ein Schock: Vor einigen Wochen schrieb Silvia Wollny zu einem Foto von sich dramatische Zeilen:

Ihr Lieben, ich muss euch leider etwas mitteilen und es fällt mir nicht leicht. 8 Jahre warst du an meiner Seite, aber jetzt ist es Zeit, dass wir getrennte Wege gehen. Die Fehler der letzten Jahre kann ich leider nicht mehr tolerieren. Auf deinem weiteren Weg wünsche ich dir viel Glück, danke für die schöne Zeit.

Schnell wurden Stimmen laut, Silvia Wollny und ihr Verlobter Harald Elsenbast könnten sich tatsächlich getrennt haben - doch Fehlanzeige. Nur wenig später klärte die 56-jährige Großfamilienmutter auf, dass sie sich bloß einen Spaß mit ihren Followern erlaubt hätte und sich sich lediglich von ihrem alten Handy getrennt hätte.

Mehr zu den Wollnys liest du hier:

 

Lavinia Wollny spricht über Trennungsgerüchte

Abreißen wollen die Gerüchte um eine Trennung aber trotzdem nicht: Während einer Instagram-Fragerunde wurde jetzt Tochter Lavinia Wollny mit der Frage eines Fans konfrontiert, wie es in der Beziehung ihrer Mutter zu Ersatz-Papa Harald wirklich aussieht.

"Stimmt es wirklich, dass deine Mama und Harald nicht mehr zusammen sind?", hakte ein User nach. Und Lavinia Wollny räumte ein für alle Mal mit den Trennungsgerüchten auf:

Nein, die sind noch zusammen!,

schrieb die 21-Jährige und fügte außerdem einen lachenden Smiley hinzu.

Damit dürfte auch der letzte Zweifel beseitigt sein, denn offensichtlich ist bei Mama Silvia Wollny und ihrem Verlobten Harald Elsenbast alles in bester Ordnung. Und auch Lavinia selbst schwebt derzeit auf Wolke 7: Erst vor wenigen Tagen stellte sie ihrer Community erstmals ihren Freund vor. Hach, wie schön! 

Mehr von den Wollnys siehst du jeden Mittwoch um 20:15 Uhr bei "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" auf RTLZWEI und jederzeit bei TVNOW.

Verfolgst du die Wollnys im TV?

%
0
%
0