"Sing meinen Song": War Michael Patrick Kelly zu makaber?

Sänger MoTrip brach in Tränen aus: "War das echt nötig?"

Rapper MoTrip, 32, stand bei "Sing meinen Song" gestern im Mittelpunkt. Besonders emotional wurde es, als Michael Patrick Kelly, 42, seinen Song "Embryo" interpretierte. MoTrip brach in Tränen aus – ging Michael Patrick Kelly zu weit?

MoTrip: Er rührt alle zu Tränen!

Es ist ein Thema, über das kaum jemand spricht, doch Rapper MoTrip hatte den Mut, es in seinem Song "Embryo" zu verarbeiten: Abtreibung. Vor Jahren haben er und Frau Larissa sich gegen ein Kind entschieden. "Die Idee, diesen Song zu schreiben, hatte ich unmittelbar nachdem wir das erlebt hatten und es war wirklich ein langer Prozess, diesen Song entstehen zu lassen", erzählte der Musiker in dem VOX-Format.

Wie sehr MoTrip die folgenschwere Entscheidung noch immer belastet, war ihm im TV deutlich anzusehen. Diese Songzeilen berührten auch Max Giesinger, Nico Santos & Co.:

Hallo Mama, hallo Papa, ihr habt mich gezeugt.

Ich höre mit. Ihr sprecht arabisch und ein bisschen deutsch.

Ich war schon da, doch euer Plan drehte sich um euch.

Ihr habt es irgendwann erfahren, aber euch nicht gefreut.

Wie muss das aussehen, wenn die Sonne durch die Wolken bricht?

Ich wollte nur das Licht der Welt erblicken, doch ich sollte nicht.

Seht hoch ich fliege mit dem Wind,

Lebt wohl, in Liebe – euer Kind.

Michael Patrick Kelly interpretierte den Song an dem Abend auf seine eigene Art und Weise. Seine Version kam nicht bei allen Fans gut an …

 

Mehr zu "Sing meinen Song":

 

 

Michael Patrick Kelly singt "Embryo": Fans sind entsetzt

Michael Patrick Kelly wird im Netz jetzt besonders für seine dramatische Inszenierung kritisiert. Warum? Der Sänger spielte am Anfang eine Kinderstimme ein, die MoTrips Zeilen vortrug. Zu viel für die Zuschauer:

Der Song war schön, aber ob man das MoTrip antun musste …,

Für mich war es too much. Gerade die Kinderstimme am Anfang.

Mir hat es das Herz zerrissen, MoTrip so leiden zu sehen. War das echt nötig?

Irgendwie finde ich das sehr unpassend von Michael Patrick Kelly,

Dem ungeborenen Kind noch eine Stimme zu geben. Das ist irgendwie nicht so toll, zumal MoTrip damit allgemein schon sehr zu kämpfen hatte,

kritisierten die "Sing meinen Song"-Fans. Auch wenn Michael Patrick Kelly im Netz unter Beschuss steht, bedankte sich MoTrip von Herzen für die besondere Version.

Wie hat dir der Auftritt von Michael Patrick Kelly gefallen? Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

"Sing meinen Song" läuft dienstags um 20:15 Uhr auf VOX und jederzeit auf TVNOW.

Wie hat dir der Auftritt von Michael Patrick Kelly gefallen?

%
0
%
0