Sorge um Costa Cordalis: Jetzt spricht Daniela Katzenberger

Der Schlagerstar soll sich nach einem Schwächeanfall im Krankenhaus befinden

Große Sorge um Costa Cordalis, 74: Gerade erst wurde bekannt, dass der Schlagerstar einen Schwächeanfall erlitten haben soll und sich in einem Krankenhaus auf Mallorca befindet. Nun gab Schwiegertochter Daniela Katzenberger, 31, ein beunruhigendes Update.
 

Wie schlecht geht es Costa Cordalis?

Seit knapp zwei Wochen soll sich Costa Cordalis bereits in einer Privatklinik auf Mallorca befinden. Einen Tag nach dem großen Benfizkonzert für Jens Büchner (†49), musste er sich in ärztliche Obhut begeben.

Laut "Bild" hatten Konzertteilnehmer berichtet, dass der 74-Jährige schon bei seinem Auftritt müde und angeschlagen gewirkt haben soll. Aus dem Familienumfeld will die Zeitung erfahren haben, dass es sich der Schlagerstar trotz gesundheitlicher Probleme nicht nehmen lassen wollte, für den im November verstorbenen "Goodbye Deutschland"-Liebling aufzutreten. 

Backstage habe er sich aufgrund von Schwächegefühlen von seinem Sohn stützen lassen müssen. Wie ein Insider gegenüber "Closer" berichtet, leide Costa Cordalis zudem unter Wassereinlagerungen im ganzen Körper und hätte eigentlich gar nicht nach Essen fliegen dürfen:

Er wollte das unbedingt für Jens' Kinder machen. Aber er mutet sich einfach zu viel zu.

Daniela Katzenberger bricht ihr Schweigen

Bislang ist nicht offiziell bekannt, was dem "Anita"-Interpreten fehlt. Medienberichten zufolge soll er einen Schwächeanfall erlitten haben. Nun brach Schwiegertochter Daniela Katzenberger gegenüber "Bild" erstmals ihr Schweigen und offenbarte Details über den Gesundheitszustand des Musikers:

Costa liegt nach wie vor im Krankenhaus. Es geht ihm nicht gut. Wie besuchen ihn täglich. Mehr möchte ich aus Respekt vor Costa momentan nicht dazu sagen,

so die beliebte TV-Blondine.

 

 

Lucas Cordalis: "Er ist sehr schwach"

Doch wie schlecht geht es dem 74-Jährigen wirklich? Schon früher hatte der langjährige Schlagerstar gesundheitliche Probleme nach einem Konzert. Im Jahr 2013 brach er bei einem Auftritt in Chemnitz vor 800 Zuschauern auf der Bühne zusammen. Der Grund für den Zusammenbruch war damals eine Bandscheiben-OP. Auch das erste Statement von Sohn Lucas Cordalis ist kaum beruhigender:

Mein Vater liegt immer noch im Krankenhaus. Er ist insgesamt sehr schwach und hat viel Wasser im Körper,

so der 51-Jährige gegegenüber RTL.

Bleibt zu hoffen, dass es Costa Cordalis schon bald wieder besser geht!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Große Sorge um Costa Cordalis: Er liegt im Krankenhaus

Costa Cordalis disst Jenny Frankhauser: "Selbst nichts erreicht"

Costa Cordalis schwer gestürzt: Deshalb liegt er jetzt im Krankenhaus

Daniela Katzenbergers Mutter Iris: Im Visier der Mallorca-Mafia?