"Wüst beleidigt": So setzt sich Daniela Katzenberger für ihre Schwester ein

Jenny Frankhauser muss sich fiese Kommentare von Hatern gefallen lassen

Eigentlich hat Daniela Katzenberger, 29, alle Hände mit den Vorbereitungen für ihre kurz bevorstehende Hochzeit mit ihrem Liebsten Lucas Cordalis, 48, zu tun. Ihre eigene Familie soll dabei dennoch nicht zu kurz kommen. Besonders dann, wenn Schwester Jenny Frankhauser, 23, sich im Netz bösen Anfeindungen ausgesetzt sieht ... Da versteht Dani keinen Spaß!

Daniela Katzenberger schießt zurück

Daniela Katzenberger ist im TV längst zu Hause. Ob mit ihren RTLII-Dokus, Werbeauftritten oder Buchveröffentlichungen - die Katze hat sich mit ihrer offenen, charmanten Art in der Öffentlichkeit längst einen Namen gemacht.

Nicht so Danis Schwester Jenny Frankhauser, die seit Mai in einer fünfteiligen Sendung des Magazins "Klub" ihren Mister Right und das Rampenlicht sucht.

Nicht nur das, auch mit witzigen Facebook-Videos, in denen Jenny Einblicke in ihren - manchmal recht chaotischen - Alltag gibt, sorgt die 23-Jährige für Aufsehen. Im positiven wie im negativen ... Neben zahlreichen Komplimenten säumen auch immer wieder üble Hater-Kommentare die Pinnwand der Blondine.

Zu viel für Daniela Katzenberger, die sich auf Facebook Luft macht. 

Warum muss man denn immer gleich gemein und respektlos werden, nur weil meine kleine Schwester ein witziges Video macht? Ich verstehe es nicht? Sie behauptet doch selbst gar nicht, dass sie ein 'TV-Sternchen' ist oder ähnliches, sie ist ein ganz normales Mädchen ... Wie würdet ihr das finden, wenn jemand eure Familie beleidigt? Denkt mal drüber nach. 

"Sie wird immer sehr wüst beleidigt"

Und fügt später, auf Nachfrage eines Fans, an:

Sie wird immer sehr wüst beleidigt usw. Sie ist eben meine Schwester und ja, sie ist auch blond und trägt gerne Make-up. Ich finde aber, dass das noch lange kein Grund ist, sie ständig zu beleidigen und als 'dumme Kopie' zu betiteln. Sie ist ein ganz normales Mädchen.