Sarafina Wollny: Riesige Sorge! "Es ging mir so schlecht"

Sarafina Wollny: Riesige Sorge! "Es ging mir so schlecht"

Im Netz offenbarte Sarafina Wollny, 27, kürzlich, dass ihre Zwillinge an einer schweren Lungenentzündung leiden – auch der TV-Persönlichkeit scheint die Sorge um ihren Nachwuchs ordentlich zuzusetzen. 

Sarafina Wollny: Angst um ihre Zwillinge

Bis Sarafina Wollny ihre geliebten Zwillinge Emory und Casey in den Armen halten konnte, war es ein langer und steiniger Weg: mehrere Jahre lang versuchte die 27-Jährige schwanger zu werden. Erst durch einen Besuch in einer Schwangerschaftsklinik und durch eine künstliche Befruchtung erfüllte sich der größte Traum von Sarafina Wollny und ihrem Ehemann Peter. 

Auch die Schwangerschaft und die Geburt verliefen nicht komplikationslos, mittlerweile scheint sich die kleine Familie allerdings prima eingelebt zu haben. Kürzlich überraschte Sarafina Wollny ihre Follower dann allerdings mit einer Schocknachricht. Nachdem die Zwillinge bereits seit Tagen unter schwerem Husten litten, entschieden sich Sarafina und Peter dazu, mit ihren Kindern ins Krankenhaus zu fahren – dort stellten die Ärzte eine Lungenentzündung fest. 

Sarafina Wollny: Traurige Beichte

Nachdem Emory und Casey Medikamente verschrieben bekamen, durften die besorgten Eltern ihre Sprösslinge vorerst wieder mit nach Hause nehmen. Dennoch scheint der ganze Stress und die Sorgen der 27-Jährigen ordentlich zugesetzt zu haben. Via Instagram offenbarte Sarafina jetzt: 

Ich sag's euch. Gestern ging es mir so schlecht. Das hatte ich noch nie. Jede Mama und jeder Papa kennt es. Man muss trotzdem für die Zwerge funktionieren. Wenn die Jungs geschlafen haben, habe ich auch geschlafen.

Mittlerweile soll es Sarafina allerdings wieder besser gehen, wie sie im Netz klarstellte. Hoffentlich ist die kleine Familie schon bald wieder vollständig auf den Beinen

Verwendete Quelle: Instagram

Lade weitere Inhalte ...