Willi Herren (†45): Ermittlungen eingestellt!

Willi Herren (†45): Ermittlungen eingestellt! Diese Fragen bleiben für immer ungeklärt

Am 20. April 2021 verstarb Entertainer Willi Herren (†45) ganz plötzlich in seiner Kölner Wohnung im Stadtteil Mühlheim. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft sind nun abgeschlossen, doch einige Fragen bleiben wohl für immer ungeklärt ...

Willi Herren: Einbruch nach seinem Tod

Im vergangenen Jahr wurde Willi Herren im Alter von nur 45 Jahren tot in seiner Kölner Wohnung aufgefunden. Das plötzliche Ableben des Mallorca-Stars schockierte nicht nur das nähere Umfeld des Entertainers, sondern auch die Medienwelt. Über den Grund für den tragischen Tod des 45-Jährigen wird bis heute wild spekuliert – zahlreiche Gerüchte kursierten in der Vergangenheit durch die Medien. Der Grund: Die genaue Todesursache wurde von der Staatsanwaltschaft nicht veröffentlicht.

Anfang 2022 sprach Witwe Jasmin Herren erstmals vor den laufenden RTL-Kameras über den tragischen Tod ihres Mannes und enthüllte dabei mögliche Details zur genauen Todesursache. Im Dschungelcamp erklärte Jasmin, dass Willi an dem Medikament Benzodiazepin gestorben sei, welches im vom Arzt verschrieben wurde. Doch trotzdem blieben einige Fragen ungeklärt, denn nur wenige Stunden nach seinem Tod, verschafften sich Unbekannte Zugang zu der Wohnung von Willi Herren.

Ermittlungen wurden eingestellt

Bei dem Einbruch in Willi Herrens Wohnung im Stadtteil Köln Mühlheim, wurde das polizeiliche Siegel an der Wohnungstür zerstört und persönliche Gegenstände des Schauspielers entwendet. Laut "Bild" sollen TV-Gerät, eine Kreditkarten-Mappe und eine wertvolle Armbanduhr gestohlen worden sein. Noch immer ist unklar, wie sich die Täter Zugang zum gesicherten Hauseingang verschafften. Doch nun steht fest, dass diese Frage wohl für immer ungeklärt bleiben wird, denn die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.

Jasmin Herren ist außer sich

In ihrer Instagram-Story äußert sich Jasmin Herren zu den eingestellten Ermittlungen und ist entsetzt. Der Staatsanwaltschaft würden "eindeutige Beweise" vorliegen – "und das schon lange". 

Es liegen Sprachaufnahmen vor. Es liegen eindeutige Aussagen vor, dass jemand einen Schlüssel abgeholt hat morgens. Und wer das war. Es werden Namen genannt,

so Jasmin auf Instagram. Weiter erklärt die Witwe von Willi Herren, dass mehrere Personen wüssten, wer sich Zugang zu der Wohnung verschafft habe und wo sich die entwendeten Gegenstände befänden. Am Ende fügt sie noch hinzu: "Ich will mich auch nicht mein Leben lang damit beschäftigen. Aber ich will Gerechtigkeit."

Verwendete Quellen: Instagram, Bild

Lade weitere Inhalte ...