Prinz William: Verrät er hier intime Details über Kate?

Prinz William: Verrät er hier intime Details über Kate?

Prinz William, 40, und Prinzessin Kate, 40, halten ihr Privatleben eigentlich aus der Öffentlichkeit heraus. Doch ein Thema verfolgt die beiden bei vielen Auftritten: Die Frage nach einem vierten Kind. Nun gibt William scheinbar ungewohnt intime Einblicke in das Liebesleben von ihm und seiner Frau.

Prinz William: Er spricht Klartext 

Prinz William und Prinzessin Kate führen seit mehr als zehn Jahren eine absolute Traumehe. Die beiden sind beim Volk extrem beliebt, und obwohl Kate gerade erst den Titel der "Prinzessin von Wales" von ihrer verstorbenen Schwiegermutter Prinzessin Diana übernommen hat, hat niemand Zweifel daran, dass die auch dieses schwere Erbe wunderbar annehmen wird.

Doch neben ihren offiziellen Aufgaben haben William und Kate auch eine andere wichtige Pflicht bereits erfüllt: den Fortbestand der britischen Monarchie zu sichern. Mit ihren drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis haben William und Kate schon vor Jahren dafür gesorgt, dass die Thronfolge für die nächsten Jahrzehnte nicht in Gefahr ist. Dass vor allem Kate nicht nur ihre Kinder über alles liebt, ist schon lange bekannt und sorgt regelmäßig für neue Spekulationen über ein mögliches viertes Baby der beiden. Nun hat sich William zu dem Thema geäußert - und der Thronfolger reagiert ganz anders als erwartet.

Sorge wegen Kate?

Denn bei einem Besuch in Irland hatten Kate und er wieder einmal mit kleinen Babys zu tun. Während die Prinzessin von Wales immer vollkommen begeistert von den aller Kleinsten ist und erst kürzlich zeigte, dass sie auch mit Frühchen keinerlei Berührungsängste hat, soll William genau das angeblich Sorgen machen. Regelmäßig macht der Thronfolger Witze darüber, dass man seine Frau nicht zu lange mit einem Baby alleine lassen dürfe, da die sonst immer wieder sage, wie gerne sie noch einmal ein kleines Kind hätte. William selbst soll dem Thema eher kritisch gegenüberstehen. Auch deshalb machen die Fans inzwischen schon von sich aus Witze darüber, dass es in William Panik auslöse, Kate mit einem kleinen Baby zu sehen.

Doch vor allem die Royal-Fans warten nach wie vor gespannt auf Baby-News bei den Waleses. Und so wurde das Thema auch beim Besuch in Irland wieder aktuell. Als ein Fan Kate anbot, ihr Baby zu halten, war die Prinzessin von Wales ganz hin und weg. William und sie sind sich einig, dass das Baby "sehr süß" sei, so jedenfalls ist es in einem kurzen Clip der Szene zu hören. Und dann stellte ein Fan die alles entscheidende Frage:

Werdet ihr es heute Nacht versuchen?

Eine sehr intime Frage für die Waleses, die normalerweise nicht gerade dafür bekannt sind, allzu intime Details über ihre Ehe in der Öffentlichkeit zu besprechen. Umso verblüffender ist Williams Reaktion. Denn der Prinz von Wales antwortet:

Ja, genau so wird es enden.

Hat William also endlich Kates Wunsch nach einem weiteren Kind nachgegeben? Ist nun etwa wirklich ein kleines Geschwisterchen für George, Charlotte und Louis in Planung?

Wie steht es um Baby Nummer vier?

Das ist unwahrscheinlich. Immerhin muss William als Nummer eins der Thronfolge nach dem Tod von Queen Elizabeth II. nun noch mehr offizielle Aufgaben übernehmen als zuvor, wovon er die meisten mit Kate an seiner Seite absolviert. Dass Kate, die in ihren bisherigen Schwangerschaften oft mit extremer Übelkeit zu kämpfen hatte, längere Zeit ausfällt, wollen wohl beide aktuell nicht riskieren. Williams Kommentar war also eindeutig als Witz gemeint - trockener britischer Humor eben.

Doch wer weiß, was die Zukunft noch bringt. Immerhin fällt auf, dass Kate gerade sehr viele Termine wahrnimmt, bei denen es um kleine Babys geht. Vielleicht gelingt es ihr ja in den nächsten Monaten doch noch, ihren Mann noch einmal umzustimmen.

Verwendete Quelle: Express

Lade weitere Inhalte ...