Queen Elizabeth II.: Zwang sie Diana (†36) zur Scheidung?

Queen Elizabeth II.: Zwang sie Diana (†36) zur Scheidung?

Als Prinzessin Diana, †36, diesen Brief von Queen Elizabeth II., 96, bekommen hat, wird sie ihren Augen kaum getraut haben. Die Worte enthüllten Ungeheuerliches. 

Queen Elizabeth II.: Hat ihr Brief die Scheidung von Diana und Charles besiegelt?

Prinzessin Diana hatte es in der Königsfamilie nie leicht, selbst die Ehe mit Prinz Charles war von Anfang an schwer. Denn dieser hatte für den Großteil ihrer Ehe weiterhin eine Affäre mit Camilla Parker-Bowles, die mittlerweile zu Herzogin Camilla geworden ist.

Kurz vor der Märchenhochzeit, die letztendlich doch keine war, erhielt Diana  einen rührenden Brief von Charles. Es sollte nicht der einzige Brief bleiben, den sie von einem der Royals erhalten hat - doch so schön wie dieser ist wohl keiner gewesen. Im Gegenteil, insbesondere ein Brief von Queen Elizabeth II. hat Diana alles andere als gefallen. Angeblich soll er sogar für die endgültige Scheidung von Diana und Charles verantwortlich gewesen sein.

Queen Elizabeth II.: "Wir haben entschieden, dass der beste Weg für Sie die Scheidung ist"

Elf Jahre nach ihrer Hochzeit ließen sich Diana und Charles scheiden, kurz nachdem Lady Di einen Brief der Königin erhalten hatte. Laut "Mirror" soll  Dianas Interview mit Martin Bashir für die Monarchin der letzte Tropfen auf dem heißen Stein gewesen sein. So soll Queen Elizabeth II. folgender Meinung gewesen sein:

Ich habe mich mit dem Erzbischof von Canterbury, dem Premierminister und natürlich mit Charles beraten, und wir haben entschieden, dass der beste Weg für euch die Scheidung ist.

Diana soll daraufhin "wütend" geworden sein, da sie sich gezwungen sah, dieser Entscheidung zuzustimmen, obwohl sie selbst keine Scheidung wollte. Letztendlich scheint der Druck zu groß gewesen zu sein, denn nur einige Tage später gab der Palast die Scheidung offiziell bekannt:

Nach Abwägung der gegenwärtigen Situation hat die Königin Ihnen ihre Ansicht mitgeteilt, die vom Herzog von Edinburgh unterstützt wird, dass eine frühzeitige Scheidung wünschenswert ist.

Für Diana war das jedoch bis in den Tod hinein nicht die richtige Lösung, sie soll sehr unter der Trennung gelitten haben.

Verwendete Quelle: Mirror

Lade weitere Inhalte ...