Florian Silbereisen: Bitterer Kampf mit Dieter Bohlen

Florian Silbereisen: Bitterer Kampf mit Dieter Bohlen

Sie beide ziehen die Menschen vor den Fernseher: Florian Silbereisen, 41, und Dieter Bohlen, 68. Mitte Januar 2023 treten beiden gegeneinander an. Wer wird wohl die meistens Fans zum Einschalten ihrer Sendungen bringen? 

Florian Silbereisen: Er verabschiedet Jürgen Drews von der Bühne

In diesem Jahr haben sich einige Schlagerstars dazu entschieden, der Bühne den Rücken zu kehren und in den Ruhestand zu gehen. Besonders das Karriere-Aus von Jürgen Drews hat viele tief getroffen, schließlich ist er seit Jahrzehnten einer der bekanntesten Schlagerstars überhaupt. Dennoch ist es vor allem seine Nervenkrankheit Polyneuropathie, welche ihn zu dieser Entscheidung drängte. Bei der "Schlagerstrandparty" im Juli verkündete er selbst seinen Entschluss gegenüber Moderator Florian Silbereisen und seinen Fans:

Es ist an der Zeit, mein Privatleben auf Platz eins zu stellen. Man wird mich in diesem Jahr noch bei der einen oder anderen Veranstaltung treffen und im Fernsehen sehen können, aber zum Ende dieses Jahres werde ich mich von der Bühne verabschieden.

Die Fans als auch die Kolleginnen und Kollegen lassen Jürgen Drews aber nicht einfach still und heimlich gehen, sondern Florian Silbereisen widmet ihm eine ganze Show. "Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied" wurde bereits vor einigen Wochen aufgezeichnet, der Ausstrahlungstermin war jedoch noch nicht bekannt - bis jetzt! Die Show wird am 14. Januar zur Primetime auf im ARD zu sehen sein. Zu dieser Uhrzeit hat der Showmaster jedoch einen starken Konkurrenten. 

Florian Silbereisen: Harte Konkurrenz von Dieter Bohlen

Viele Fans der Castingshow haben darauf gewartet: Endlich geht DSDS wieder los. Die Jubiläumsstaffel wird gleichzeitig auch die letzte sein und vor allem die Tatsache, dass Dieter Bohlen wieder mit von der Partie ist, stimmt viele zufrieden. Der Startschuss der 20. Staffel fällt am 14. Januar - zur gleichen Uhrzeit wie Florian Silbereisens Abschiedsshow für Jürgen Drews. Auweia, da werden einige Zuschauerinnen und Zuschauer mit sich hadern, welchen Sender sie denn wohl einschalten sollen. Während Flori Stars wie Maite Kelly, Roland Kaiser und Ben Zucker verspricht, hält Bohlens Sendung mit dem Kult-Programm dagegen, so heißt es in der Pressemitteilung von RTL:

Von sanften Tönen über gnadenlose Kritik bis hin zu Kultsprüchen, bei denen kein Auge trocken bleibt. Kurzum: Alles, was die DSDS-Fans lieben, bekommen sie wieder.

Das wird sicher eine schwierige Entscheidung für das Fernsehpublikum und es wird spannend, wer am Ende das Quotenrennen machen wird!

Verwendete Quellen: ARD; RTL

Lade weitere Inhalte ...