Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wieder vereint - aus rührendem Grund

Helene Fischer & Florian Silbereisen: Wieder vereint - aus rührendem Grund

Helene Fischer, 38, lockt jedes Mal Tausende Menschen in den Konzertsaal. Auch im nächsten Jahr wird sie auf große "Rausch"-Tournee gehen. Für ein Charity-Projekt versteigerte sie nun zwei Konzertkarten. Auch Ex-Freund Florian Silbereisen, 41, will etwas Gutes tun und trennt sich von einem ganz besonderen Besitztum. 

Helene Fischer: Sie ist Teil eines einzigartigen Charity-Projektes

Für Helene Fischer hätte es in den vergangenen Jahren nicht besser laufen können. Seit ihrem Durchbruch 2007 ist sie aus der Schlagerszene nicht mehr wegzudenken, mehr noch, sie führt das Genre mit ihren Erfolgen an. Auch auf privater Ebene könnte sie nicht glücklicher sein, so hat ihr erstes Kind mit Partner Thomas Seitel in der Weihnachtszeit 2021 das Licht erblickt, wie schön! Bei so viel Glück ist es Helene wichtig auf etwas zurückzugeben. Schon seit vielen Jahren setzt sie sich vor allem für das Wohl von Kindern ein. Für den RTL-Spendenmarathon 2017 lieferte sie mit "Wenn du lachst" den Titel-Song. Damals sagte sie in der Pressemitteilung, warum ihr die Aktion so wichtig ist: 

Kinder sind unsere Zukunft. Und gerade sie brauchen unsere Unterstützung am allerdringendsten. Ich helfe natürlich immer wieder gerne, wenn es um die Hilfe für Kinder geht und möchte meinen Teil zum RTL-Spendenmarathon beitragen.

Auch kürzlich zeigte Fischer wieder ihre karitative Ader und war bei der Spendengala "Licht ins Dunkel" zugegen. Für die österreichische Hilfsaktion stellte sie zwei Konzerttickets ihrer "Rausch-Live"-Tour im nächsten Jahr inklusive exklusiver Backstage Tour für zwei Personen zur Verfügung. Die Tickets wurden versteigert und das Startgebot von 100 Euro wurde längst überholt und liegt mittlerweile bei 2.200 Euro. Welch eine rührende Geste, dass so manch ein Fan so viel Geld zahlen würde, um die Schlagersängerin zu sehen und gleichzeitig etwas Gutes zu tun. 

Helene Fischer: Auch Ex Florian Silbereisen tut Gutes

Helene Fischer ist allerdings nichts die einzige Künstlerin, die etwas Gutes tun möchte. An ihrer Seite bei der Gala waren auch Österreicherin Melissa Naschenweng, Geigen Virtuose David Garrett - und sogar Helenes Ex-Freund Florian Silbereisen. Jener trennte sich von seiner geliebten steirischen Harmonika, die ihn jahrelang begleitete. Bei der Gala sagte er:

Die Harmonika hat einiges mit mir erlebt, war auf vielen Tourneen und Fernsehshows im Einsatz. Sie klingt immer noch sehr gut, funktioniert tadellos. [...] Ich hoffe, dass jemand ganz viel Spaß mit dem Instrument haben wird – genauso viel Spaß wie ich immer damit hatte.

 Der Startpreis für das Instrument lag bei 1.400 Euro, mittlerweile liegt er jedoch schon bei 2.800 Euro. 

Verwendete Quellen: Pressemitteilung RTL-Spendenmarathon 2017; Spendengala "Licht ins Dunkel"

Lade weitere Inhalte ...