Stefanie Hertel: Traurige Worte "Musste Abschied nehmen"

Stefanie Hertel: Traurige Worte "Musste Abschied nehmen"

Nach der langen Corona-Pause konnte Stefanie Hertel, 43, es gar nicht mehr erwarten, endlich wieder auf Tour zu gehen. In den vergangenen Wochen hatte die Schlagersängerin aber gleich mehrere Projekt, die sie entweder durchführte oder vorbereitete. Pünktlich zur Weihnachtszeit lässt sie es nun aber wieder ruhig angehen und verabschiedete sich schweren Herzens von einer ihrer Crews. 

Stefanie Hertel: Sie verabschiedet sich von ihrer "Avanti! Avanti!"-Crew

Bei Stefanie Hertel war der Terminkalender in der letzten Zeit sehr voll. Denn mittlerweile ist sie nicht mehr nur als Sängerin unterwegs, sondern sie begeistert die Fans auch mit ihrem Schauspieltalent. Sie liebt es in andere Rollen zu schlüpfen und genau deshalb fällt ihr auch der Abschied von ihrer "Avanti! Avanti!"-Theatercrew sehr schwer. Mit jener war sie für zahlreiche Vorführungen in ganz Deutschland unterwegs. Um sich aber nun im Dezember ihren weiteren Projekte widmen zu können, verabschiedete sie sich von ihren Kolleginnen und Kollegen. Wie sie auf Instagram offenbarte, fiel ihr das alles andere als leicht:  

Schweren Herzens musste ich gestern Abschied nehmen von meinen Kollegen unserer Theatertour ‚AvantiAvanti‘. Wir sind in diesen knapp drei Monaten zu einer richtigen Tournee-Familie zusammengewachsen und hatten eine wunderbare und unvergessliche Zeit mit vielen Stunden auf der Autobahn.

Auch wenn Stefanie Hertel nun eine Verpflichtung abgeschlossen hat, so kann sie sich nicht einfach in Weihnachtspause begeben und jene mit Ehemann Lanny Lanner genießen, denn im Dezember stehen noch weitere Termine in ihrem Kalender. Für sieben Termine steht sie mit der Vogtlandphilharmonie mit dem Programm "It´s Christmastime" unter anderem in Zwickau, Cottbus und Glauchau auf der Bühne. Auch ihre eigene Weihnachtstour "Märchenhafte Weihnachten" findet in den kommenden Wochen statt und führt die Schlagersängerin beispielsweise nach Rüsselsheim, Rodewisch und Weissenfels. 

Stefanie Hertel: 2023 bei der "The Masken Singer"-Tour auf der Bühne

Kurz nachdem Stefanie Hertel ihren emotionalen Post über den Abschied von ihrer "Avanti! Avanti!"-Theatercrew online stellte, brachte sie sich selbst und vermutlich auch viele ihrer Fans mit einer neuen Ankündigung zum Strahlen. Die Neuigkeit: Sie geht im April 2023 mit vielen weiteren ehemaligen Teilnehmern auf die große "The Masked Singer"-Tour. Die Schlagersängerin freut sich schon riesig, wieder in ihr altes Panther-Kostüm schlüpfen zu können, wie sie in einem kurzen Clip auf ihrem Instagram-Account verriet: 

Wir sind gespannt, Tickets für das große Live-Event sind bereits erhältlich! 

Verwendete Quellen: Instagram 

Lade weitere Inhalte ...