Akne: Diese besten Naturprodukte gegen unreine Haut

Bye, bye Pickel, Mitesser und Co.!

Es gibt zahlreiche Mittel gegen Akne. Aber keines der gehypten Produkte will bei dir helfen? Dann versuch doch mal diese Naturprodukte, die im Kampf gegen unreine Haut echte Geheimwaffen sind!

Das sind die 5 besten Naturprodukte gegen Akne 

1. Grüner Tee

Ein tolles Hausmittel im Kampf gegen unreine Haut ist Grüner Tee. Laut einer Studie konnte das Naturprodukt zur Reduktion von Akne beitragen. Dafür soll das im Grüntee enthaltende Antioxidans EGCG verantwortlich sein, das eine entzündungshemmende Wirkung besitzt. Dank des hohen Gerbsäuregehalts können Schwellungen und Entzündungen der Haut ebenfalls gemindert werden. 

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie du den Grüntee im Kampf gegen Akne einsetzen kannst. Bereite dir Grünen Tee zu und massiere ihn auf dein Gesicht. Lass ihn 30 Minuten einwirken und spüle ihn anschließend mit lauwarmem Wasser ab. Alternativ kannst du auf einfach eine Feuchtigkeitscreme mit Grüntee auf die betroffenen Stellen tupfen. 

Unser Tipp:

lavera "Mattiernde Balancecreme", hier für ca. 8 Euro shoppen

 

 

Mehr zum Thema Akne:

 

2. Zaubernuss

Dieses Naturprodukt gegen Unreinheiten klingt nahezu magisch: Mit der sogenannten Zaubernuss, auch bekannt als Hamamelis, kannst du Akne ganz schonend behandeln. Das Besondere an dem natürlichen Wundermittel: Es reinigt deine Haut, verfeinert Poren und wirkt entzündungshemmend. So können Entzündungen gemindert und weitere bakterielle Infektionen verhindert werden. 

Die Anwendung ist super-simple: Du kannst einfach etwas Zaubernuss vor dem Schlafgehen wie ein Serum auf dein Gesicht auftragen. Am nächsten Morgen spülst du es mit lauwarmem Wasser ab. Oder du verwendest das Hamameliswasser als Toner

Unser Tipp:

naissance "Witch Hazel", hier für ca. 13 Euro shoppen

3. Kamille

Ein weiteres bekanntes Naturprodukt gegen Akne ist Kamille. Die Pflanze kann dank ätherischer Öle den Hautstoffwechsel anregen. Das hat eine desinfizierende Wirkung, sodass Entzündungen reduziert werden können. Zudem hilft die Heilpflanze dabei, die Poren zu öffnen, die anschließend gesäubert werden. 

Der Klassiker unter den Anwendungsmethoden ist sicherlich ein klassisches Dampfbad. Noch intensiver wird der Effekt, wenn du den Inhalt eines Teebeutels mit etwas Wasser vermengst und für 30 Minuten aufs Gesicht packst. Danach die Masse gründlich abspülen. Die Klassiker sind aber milde Kamillencremes, mit denen du Akne-gereizte Haut zusätzlich pflegen kannst. 

Unser Tipp:

Hildegard Braukmann "Kamillen Creme", hier für ca. 11 Euro shoppen

4. Aloe Vera

Aloe Vera ist ein echter Allrounder und sorgt sowohl für schöne Haut als auch gesunde Haare. Da das grüne Beauty-Wunder adstringierende und antibakterielle Stoffe enthält, können Rötungen und Infektionen – die auch bei Akne vorkommen – gemindert werden. Gleichzeitig hat Aloe Vera einen kühlenden Effekt, wodurch gereizte Haut sofort beruhigt wird. Zudem ist das Naturprodukt nicht komedogen, was bedeutet, dass deine Poren nicht verstopft werden und sich womöglich weitere Pickel bilden. 

Falls du eine Aloe-Vera-Pflanze zu Hause hast, kannst du ein Blatt abschneiden und das frische Gel direkt auf die Unreinheiten massieren. Lass es anschließend für eine Stunde einwirken. Es gibt aber auch Beauty-Produkte, die zu 100 Prozent reines Aloe-Vera-Gel enthalten und als Feuchtigkeitspflege verwendet werden können. 

Unser Tipp:

Satin Naturel "Organic Aloe Vera Gel", hier für ca. 20 Euro shoppen

5. Teebaumöl

Selbst Herzogin Meghan schwört auf Teebaumöl und soll auf Reisen stets ein Fläschchen dabei haben. Das Naturprodukt besitzt eine klärende Wirkung bei Hautunreinheiten und Akne, die sogar durch Studien erwiesen wurde. Das Öl wirkt außerdem antiseptisch und antibakteriell, weshalb es besonders wirksam gegen Bakterien auf der Haut ist. 

Das Teebaumöl wird einfach auf die betroffenen Hautstellen getupft. So werden die Unreinheiten einfach ausgetrocknet. Falls du eher eine empfindliche Haut hast, solltest du deine Feuchtigkeitscreme mit ein paar Tropfen des Öls verdünnen

Unser Tipp:

Kanzy "Tea Tree Oil", hier für ca. 13 Euro shoppen