Beach Waves: In 5 Minuten zum stylischen Frühlings-Look

Diese Frisur tragen gerade alle Fashionistas

Leichte Wellen, als wäre man gerade aus dem Meer gestiegen und hätte die Haare in der Sonne trocknen lassen – so sehen Beach Waves aus. Die gewellte Haarpracht liegt diesen Frühling voll im Trend und ist bei den Victoria's Secret-Girls und Bloggern gleichermaßen beliebt. Das Beste: In gerade einmal 5 Minuten kannst du dir den lässigen Look selber stylen. 

In 5 Minuten zu stylischen Beach Waves 

1. Mehr Griffigkeit

Damit die Beach Waves auch wirklich halten, solltest du deinen trockenen Haaren mehr Griffigkeit verleihen. Sprühe dafür etwas Beach Waves Spray oder Sea Salt Spray hinein. Teile deine Mähne anschließend in zwei Partien und lege sie über die Schulter. 

2. Gut gedreht

Teile nun eine der zwei Hälften nun noch mal und drehe sie ein. Danach werden beide eingekordelten Seiten ineinander eingedreht.

3. Beach Waves mit dem Glätteisen

Lege nun die eingedrehten Haarkordeln ab Kinnlänge ins Glätteisen. Halte das Styling-Gerät für circa 7 Sekunden an eine Stelle und arbeite dich langsam bis zum Ende durch. Wiederhole das Ganze auf der anderen Seite. Zum Schluss kannst du die Zöpfe vorsichtig öffnen – und schon ist der frühlingshafte Hairstyle fertig. Damit sie gut halten, fixiere die Wellen mit etwas Haarspray. 

1. DAVINES "More Inside This Is A Sea Salt Spray", hier für ca. 20 Euro shoppen
2. Remington "Pearl S9500"-Haarglätter, hier für ca. 33 Euro shoppen

 

Beach Waves mit dem Lockenstab 

Du kannst dir den Strand-Look auch ganz easy mit einem Lockenstab stylen. Sprühe deine Haare dafür mit Hitzeschutzspray ein, da deine Mähne starker Hitze ausgesetzt wird. Kämme die Längen anschließend gut durch und wickle sie Strähne für Strähne um den Lockenstab. Übrigens: Wie groß die Beach Waves am Ende werden, ist abhängig von der Größe deines Hairstyling-Tools. Nachdem du deine kompletten Haare gewellt hast, sprühe als Finish etwas Sea Salt Spray hinein. 

 

Remington "Pearl CI9532"-Lockenstab, hier für ca. 24 Euro shoppen

Sexy Beach Waves über Nacht 

Falls du deine Haare nicht der Hitze aussetzen möchtest, kannst du dir die sanften Wellen auch mithilfe von geflochtenen Zöpfen zaubern. Sprüh deine Mähne nach dem Waschen mit Sea Salt Spray ein und flechte sie zu zwei lockeren Zöpfen. Lass sie über Nacht trocknen, und wenn du sie am nächsten Morgen öffnest, darfst du dich über den Strand-Look freuen. 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Der perfekte Dutt: Mit diesem Hairstyling-Tool gelingt er dir in Sekunden

Pferdeschwanz: In 3 Schritten zum Hairstyle à la Ariana Grande