Straffe Haut: So siehst du mit 50 noch aus wie 30

Laut Anastasia Zampounidis ist der Lebensstil entscheidend

"Waaas, du bist schon 50?" Diesen Satz dürften Jennifer Lopez, 50, und Anastasia Zampounidis, 50, vermutlich regelmäßig zu hören bekommen. Ihre straffe Haut ist wirklich beneidenswert! Aber wie machen sie das nur? Wir verraten dir, welche Beauty-Maßnahmen du schon in jungen Jahren ergreifen solltest, um mit 50 noch wie 30 auszusehen!
 

Anastasia Zampounidis: Der Lebensstil ist entscheidend 

Wie kann es sein, dass Stars wie Jennifer Lopez und Anastasia Zampounidis mit 50 noch nahezu faltenfrei sind? Da muss doch mit plastischer Chirurgie nachgeholfen worden sein, lautet die nahe liegende Vermutung. Doch Anastasia lehnt Beauty-OPs ab. Sie sagt, dass der Lebensstil entscheidend für eine straffe Haut sei. 

 "Die Wissenschaft hat ja inzwischen herausgefunden, dass 20 Prozent die Gene ausmachen und 80 Prozent der Lifestyle", so die ehemalige MTV-Moderatorin im Gespräch mit der "BZ Berlin". Vor 13 Jahren habe sie ihren Lebensstil komplett geändert. "Ich lebe seit 13 Jahren zuckerfrei!", lautet ihr Geheimnis für die ewige Jugend. Eine Ärztin für Traditionelle Chinesische Medizin habe ihr diesen Tipp gegeben. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anastasia Zampounidis (@anastasia.zampounidis) am

 

"Die Haut wird reiner, jünger, man nimmt ab, ohne zu hungern, man fühlt sich fitter, hat weniger Regelschmerzen und schläft besser",

zählt Anastasia Zampounidis die Vorteile des zuckerfreien Lebensstils im Interview mit "InStyle" auf. 

In ihrem Buch "Für immer zuckerfrei – Meine Glücksrezepte" gibt sie hilfreiche Tipps und Tricks und verrät außerdem ihre Lieblingsrezepte. 

 

 

Wenn du diese 3 Tipps befolgst, siehst du mit 50 noch aus wie 30 

1. Straffe Haut dank gründlicher Gesichtsreinigung

Eine simple Beauty-Regel, die so viel ausmacht: Du solltest dich jeden Tag abschminken! Wenn du schon in den 20ern und 30ern auf eine gründliche Gesichtsreinigung achtest, ist die Grundvoraussetzung für eine straffe Haut geschaffen. Mit der Reinigung entfernst du nämlich nicht nur das Make-up, sondern auch Schmutz, der sich in den Poren ablagern kann. 

Für die tägliche Gesichtsreinigung empfehlen Dermatologen Mizellenwasser. Die Mizellen ziehen den Schmutz quasi wie ein Magnet an und sorgen so für eine besonders sanfte Reinigung. Zudem spielt beim Abschminken auch der Hauttyp eine entscheidende Rolle. Denn wer eine trockene Haut hat, braucht ganze andere Produkte als beispielsweise eine fettige Haut

Damit dein Teint auch noch im hohen Alter jugendlich-frisch strahlt, solltest du in den 20ern und 30ern zwei- bis dreimal pro Woche ein Peeling machen. Das entfernt abgestorbene Hautschüppchen und regt die Haut zur Zellerneuerung an. 


1. Natur Medin "Mizellen Rosenwasser", hier für ca. 15 Euro shoppen
2. Arganöl-Zauber "Gesichtspeeling", hier für ca. 15 Euro shoppen

2. Beauty-Must-have: Vitamin C

Anti-Aging-Wirkstoffe gibt es zwar viele, doch einer zählt zu den absoluten Must-haves: Vitamin C. Das Besondere an dem Wirkstoff: Er enthält Antioxidantien, die die Haut vor freien Radikalen schützt. Zudem können sie Altersflecken verhindern und die Kollagen-Faser der Haut stärken. 

Ein Tipp: Trage nach der Gesichtsreinigung ein Vitamin-C-Serum auf. Anschließend folgt eine Tagescreme, die deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und so vor dem Austrocknen hilft. Achte darauf, dass du eine Creme benutzt, die UV-Schutz enthält. 


1. bioniva "Vitamin C Serum", hier für ca. 19 Euro shoppen
2. Kräuterhof "Tagescreme Lichtschutzfaktor LSF 15", hier für ca. 25 Euro shoppen

3. Straffe Haut: Bye, bye Zucker!

In den 20ern konntest du noch alles in dich reinstopfen, ohne zuzunehmen? Doch mit Anfang 30 sieht das etwas anders aus. Der Grund: Der Stoffwechsel wird langsamer und der Zucker kann nicht mehr so schnell verbrannt werden. Damit du dein Gewicht hältst, ist es wichtig, auf eine gesunde Ernährung zu achten. 

Nicht nur dein Body wird es dir danken, auch dein Hautbild profitiert von einer zuckerarmen Ernährung. Falten und Zucker stehen laut Dermatologen im direkten Zusammenhang. Demnach lasse Zucker die Haut "karamellisieren" und beschleunige die Hautalterung

Für eine langfristig straffe Haut solltest du daher den Zuckerkonsum reduzieren. Lebensmittel wie Haferflocken, Nüsse und Zwiebeln können hingegen den Blutzuckerspiegel senken. Dadurch werde die Faltenbildung langfristig reduziert. 

Wenn du diese Tricks befolgst, dann stehen die Chancen gut, selbst mit 50 noch wie 30 auszusehen. 


1. Xucker "
Light – Besser süß", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Andrea Flemmer, Anne Kamp "Stevia: Die gesunde & kalorienfreie Zuckeralternative", hier für ca. 17 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Retinol: Der Geheimtipp für ein ebenmäßiges Hautbild

Anti-Aging: Dieses Gesichtsserum geht im Netz durch die Decke