Günther Jauch: Mehr als nur ein Moderator

© Getty Images

Wer ist Günther Jauch?

Günther Johannes Jauch ist ein deutscher Moderator, Journalist und TV-Produzent. Er wurde am 13. Juli 1956 in Münster geboren.

Steckbrief:

  • Beruf: Moderator, Journalist, Produzent

  • Geburtstag: 13. Juli 1956

  • Sternzeichen: Krebs

  • Größe: 193 cm

  • Haarfarbe: braun-grau

  • Augenfarbe: blau-grau

  • Partnerin: Dorothea Sihler (Verh. 2006)

Biografie und Lebenslauf:

Privates

Günther Jauch wurde in Münster geboren und wuchs dort die ersten drei Jahre seines Lebens auf. Danach zog es seine Familie nach Berlin. Er ist das älteste von insgesamt drei Kindern. Ende der 80er Jahre lernte der Moderator seine heutige Frau Dorothea Sihler kennen. Nach 18 Jahren Beziehung heiratete das Paar 2006 in Potsdam, wo sie heute leben. Günther Jauch und Dorothea Sihler haben zwei leibliche Töchter sowie zwei Adoptivtöchter. Die adoptierte das Paar Ende der 90er-Jahre aus einem Waisenhaus in Sibirien.

Werdegang

Nach seinem Abitur begann Günther Jauch ein Jurastudium, bewarb sich aber parallel bei der Deutschen Journalistenschule in München. 1975 brach er das Jurastudium ab und wechselte an die Journalistenschule, die er zwei Jahre später erfolgreich abschloss. Danach begann Günther Jauch als Sportmoderator beim Bayrischen Rundfunk. Von 1985 bis 1989 moderierte er gemeinsam mit Thomas Gottschalk die Radioshow „B3“. Bekannt wurde das Duo dabei durch seine gegenseitigen Sticheleien. Bis heute stehen sie noch gemeinsam vor der Kamera, wie zum Beispiel bei der RTL-Show „Denn sie wissen nicht ,was passiert!“.

TV-Anfänge

1982 begann seine Karriere als Außenreporter des Senders SDR. Nur vier Jahre später bekam er mit "So ein Zoff" seine erste eigene Sendung im ZDF. Danach folgten weitere zahlreiche Produktionen für den Sender, bis Günther Jauch ab 1990 auch auf RTL moderierte, wo er noch heute zu Hause ist.

Am 4. April 1990 präsentierte Günther Jauch die allererste Folge "stern TV". Bis zur Abschiedssendung im Januar 2011 stand er ganze 891 Mal für das Abendmagazin vor der Kamera. Doch noch öfter saß der Showmaster im Studio seiner Quizsendung "Wer wird Millionär?". Bis 2022 zeigt RTL mehr als 1500 Folgen und unzählige Specials von WWM.

Sonstige Informationen:

  • Günther Jauch bekam unzählige Auszeichnungen wie die goldene Kamera, den deutschen Fernsehpreis oder den Bambi
  • Er ist nicht nur Moderator, sondern besitzt auch ein Weingut, ein Restaurant und ist TV-Produzent
  • Günther Jauch spendet viel für wohltätige Zwecke
  • Das geschätzte Jahreseinkommen des Moderators beträgt 10 Millionen Euro
  • Für eine Folge "Wer wird Millionär" soll Günther Jauch 125.000 Euro kassieren

 

Alle News zu Günther Jauch:

Lade weitere Inhalte ...