Dschungelcamp: Eklat vor TV-Start! Aus für diesen Promi?

Dschungelcamp 2023: Eklat vor TV-Start! Aus für diesen Promi?

Martin Semmelrogge, 67, konnte nicht wie geplant mit den anderen Dschungelcamp-Teilnehmern nach Australien aufbrechen. Droht dem Schauspieler das vorzeitige Aus?

Dschungelcamp: Am 13. Januar geht es wieder los

Die 16. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" steht in den Startlöchern. Bereits seit Monaten rätseln die Fans eifrig, welche Promis dieses Mal in den australischen Busch ziehen werden. Kurz vor Weihnachten machte RTL es endlich offiziell. Mit dabei sind:

  • Reality-Sternchen Cecilia Asoro
  • Radiomoderatorin Verena Kerth
  • Designerin Claudia Effenberg
  • DSDS-Legende & Reality-Star Cosimo Citiolo
  • Sänger Lucas Cordalis
  • Schauspieler Martin Semmelrogge
  • Influencerin Jolina Mennen
  • Model Tessa Bergmeier
  • Schauspielerin Jana "URKRAFT" Pallaske
  • Reality-Star Gigi Birofio
  • Internationales Topmodel Papis Loveday
  • Sänger Markus Mörl

Für die 12 Stars wurde es nun ernst. Lucas Cordalis und Co. sind gesammelt am späten Montagvormittag von Frankfurt nach Singapur geflogen. Von dort aus ging es für die Buschbewohner dann weiter nach Brisbane, Australien. Doch einer der Promis, der ebenfalls ins Dschungelcamp ziehen soll, war nicht an Board: Martin Semmelrogge konnte seine Reise nicht wie geplant antreten!

Flughafen-Drama! Warum ist Martin Semmelrogge noch nicht in Australien?

Warum der Schauspieler es nicht wie seine anderen Dschungelcamp-Mitstreiter in den Flieger geschafft hat, ist bislang unklar. Auf Nachfrage von "Bild" erklärte der Sender lediglich:

Die spätere Anreise von Martin Semmelrogge hat produktionstechnische Gründe.

Weiter ins Detail ging der Sender nicht. Möglichkeiten, warum Martin Semmelrogge nicht mit abheben konnte, gibt es jedoch so einige. So könnte er schlichtweg den Flug verpasst haben. Auch bei der Einreise nach Australien könnte es Schwierigkeiten gegeben haben. Ob der 67-Jährige es versäumt hat, sein Visum rechtzeitig zu beantragen? Doch auch seine Vorstrafen – Semmelrogge wurde in der Vergangenheit wegen Drogenmissbrauch, Alkohol am Steuer und Fahrerflucht verurteilt –  könnten Probleme bereitet haben.

Ob Martin Semmelrogge inzwischen nachgereist und in Australien angekommen ist, ist nicht bekannt. Es bleibt spannend!

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am 13. Januar auf RTL und läuft dann jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quelle: Bild

Lade weitere Inhalte ...