"Unter uns"-Schocker! Eva hat Sex mit ihrem Stiefsohn

"Extrem kranke und unnötige Story!"

Totales Liebes-Chaos bei "Unter uns". Die Macher haben sich hochexplosiven Stoff für die Serie ausgedacht. Eva, gespielt von Claudelle Deckert, 45, landet tatsächlich mit ihrem Stiefsohn Conor, gespielt von Yannick Meyer, 28, im Bett! Ein totaler Skandal – die Fans sind entsetzt. Doch was sagen die Schauspieler selbst zu den heißen Szenen innerhalb der Familie?

Geht diese Liebelei zu weit?

Ja, wenn man die Fans der RTL-Daily fragt. Für die Zuschauer ist die UU-Bettgeschichte zwischen Conor und Eva ein absolutes No-Go. Immerhin ist Eva eigentlich total happy mit Till. Conor spannt seinem eigenen Vater die Frau aus.

Ich finde einfach nur schlimm, was Eva und Conor da treiben,

Ich hasse es jetzt schon ...,

Ich weiß nicht, was die Drehbuchautoren sich da gedacht haben,

Extrem bescheuerte, kranke und unnötige Story,

wettern die User bei Facebook gegen die pikante Geschichte. Aber es gibt auch Fans, die die Story jetzt total feiern.

 

"Endlich mal wieder Spannung und Action"

Auch wenn das Drehbuch total umstritten ist, haben die Macher es geschafft, dass die Bettgeschichte innerhalb der Familie in aller Munde ist. Viele Fans freuen sich sogar darüber.

Ich finde es voll interessant. Bin gespannt, was daraus wird und wie die Familie darauf reagiert,

Hammer Story! Endlich mal wieder Spannung und Action. Weiter so!

Doch was sagen die Bett-Häschen eigentlich selbst zu der krassen Geschichte?

 

Claudelle Deckert: "Ein bisschen moralisch verwerflich"

Hat die Liebe zwischen Eva und Conor wirklich eine Zukunft? Ändert eine einzige heiße Nacht jetzt alles? Nein, wenn es nach Schauspielerin Claudelle Deckert geht.

Ich finde es schon ein bisschen moralisch verwerflich und ich glaube nicht, dass es auf Dauer Bestand hat! Da sind ja auch noch Evas kleiner Sohn Noah, ihr Mann und ihre Familie und ich glaube schon, dass es auf Dauer schwierig wird,

erzählt Claudelle im Interview mit RTL. Auch wenn die Geschichte im TV schnell wieder vorbei sein sollte, stellt Claudelle sich schon jetzt auf einen laaaaangen Shitstorm ein: "Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mich unbeliebt mache, und gehe davon aus, dass viele das richtig scheiße von Eva finden." Da liegt der "Unter uns"-Star goldrichtig.

Claudelle ist eine gute Küsserin

Für ihren Kollegen Yannick Meyer käme es im wahren Leben nicht infrage, mit der eigenen Stiefmutter zu schlafen. Für "Unter uns" kann er aber sehr gut damit leben:

Ich glaube, zurzeit beneiden mich sehr viele um meinen Job.

Claudelle sei nämlich eine sehr gute Küsserin. Mal sehen, wie lange es zwischen den beiden in der RTL-Serie noch knistert ...

 

Wie findest du die Geschichte um Eva und Conor? Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Unter uns"-Star Valea Scalabrino: SO sieht sie nicht mehr aus!

"Unter uns"-Schock: Dieser Star steigt nach 18 Jahren aus!

"Unter uns"-Ute: Stirbt sie einen dramatischen Serientod?

Was sagst du zu der Geschichte?

%
0
%
0