Die neuen Wunder-Drinks der Stars: Abnehmen ohne zu hungern!

OK! verrät, wie die Promis in Rekordzeit ihre Pfunde purzeln lassen

Eva Longoria möchte zurück zu ihrer alten Figur: Rund zehn Kilo möchte die Schauspielerin loswerden. Ihr Ziel: wieder so aussehen wie früher! Rihanna möchte ihre knackigen Kurven und die straffe Taille zurück. Mindestens acht Kilo sollen runter.  Jana Ina Zarrella: Kiwi-Gurken-Brause
Das Model ist Zweifachmutter und Moderatorin bei „Curvy Supermodel“. Da bleibt nicht viel Zeit fürs Gym. Daher schwört Jana Ina auf ihre „Brazilian Body Workout“-DVD und auf Kiwis: Die Frucht enthält das Enzym Actinidain. Es spaltet Proteine und pusht die Verdauung.
Zutaten für 0,5 Liter Kiwi-Gurken-Brause: 1 Salatgurke • 2 große Kiwis • eine Handvoll Feldsalat • Saft einer Limette • 4 Minzblätter • 1 TL Agavendicksaft (der gesunde Honigersatz) Spezialisiert auf Schlankmacher-Shakes: Die ganze Geschichte gibt's in der neuen Ausgabe von OK!

Abnehmen in Rekordzeit!! OK! verrät, wie die Promis ihren lästigen Pfunden den Kampf ansagen - ohne zu hungern! Unsere Coverstory mit leckeren Wunder-Drink-Rezepten:

Eva Longoria: "Ich schlemme einfach viel zu gern"

Die Temperaturen steigen – endlich ist er da, der heiß ersehnte Sommer! Blöd nur, wenn die lästigen Wohlfühl-Pfunde der letzten Monate einfach nicht verschwinden wollen. Für wochenlange Workout-Sessions ist keine Zeit mehr, und für Master-Cleanse-Mammutprogramme fehlt die Disziplin. Dieses Problem kennen auch die Stars.

Ich schlemme einfach viel zu gern,

klagt beispielsweise Eva Longoria, 42. Deshalb hat sie in den vergangenen Monaten einige Kilo zugenommen, die jetzt wieder runter müssen. Ihre Wunderwaffe: Zitrus-Smoothies! Die kurbeln die Fettverbrennung an – und sind ein echter Geheimtipp.

Rote-Bete-Zitrus-Smoothie von Eva Longoria:

©ddp
 

Mithilfe des in der Zitrone enthaltenen Vitamin C (Ascorbinsäure) produziert der Körper das Fettverbrennungs-Hormon Noradrenalin. Das Hormon hilft dabei, das Fett aus den Fettzellen herauszulösen.

Rezept für 0,5 Liter

1/2 Rote Bete • 2 Äpfel • 50 Gramm Möhren • 1/2 Salatgurke • der frisch gepresste Saft aus einer Zitrone

Auch Rihanna glaubt an die Wunder-Drinks

Auch Rihanna, 29, setzt auf die Schlank-Drinks. Denn langwierige Abnehmprogramme sind überhaupt nichts für sie: „Seit ich auf Tour war, habe ich meine Diät abgebrochen. Man kann bei meinem Zeitplan einfach keine Routine bewahren“, seufzt die Sängerin. Deshalb sagt sie ihren Extrapfunden mit Brokkoli-Smoothies den Kampf an. 

Brokkoli-Bodybooster von Rihanna:

©ddp
 

Rezept für 0,5 Liter:

1 Banane • 6 Brokkoli-Röschen • 1 EL Vanille-Eiweißpulver • 1 Handvoll Walnüsse • 100 ml Wasser • 100 ml Mandel- oder Kokosmilch • 1 Handvoll Kokosraspeln

"Zuckerarme Smoothies können eine ganze Hauptmahlzeit ersetzen"

Dass solche Superfood-Schlankmacher beim Abnehmen helfen, hat Jennifer Lopez’ Food-Coach seiner prominenten Klientin schon vor Monaten erklärt. Seitdem heißt es für die Sängerin: trinken statt trainieren! Mit Erfolg!

Zuckerarme Smoothies können eine ganze Hauptmahlzeit ersetzen, haben dabei aber weniger Kalorien,

erklärt Ernährungsexpertin Jennifer Vinson im OK!-Bodytalk. Dabei komme es aber vor allem auf die Zutaten an: „Wichtig ist, dass er ausreichend lange satt macht, keinen Haushaltszucker und auch nur wenig Fruchtzucker aus Obst enthält.“ Denn: Nicht jeder Drink ist ein Silhouet­ten­-Shaper ...

Die ganze Geschichte mit vielen weiteren Wunder-Drink-Rezepten gibt's in der aktuellen Ausgabe von OK! - ab Mittwoch, 21. Juni, im Handel! 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!