Eva Longoria platzt aus allen Nähten: Vic, bitte hilf mir!

Kilo-Frust beim schwangeren "Desperate Housewives"-Star

 Eva Longoria (r.) hat mächtig zugelegt und leidet unter den Extrakilos: „Ich hasse mein Spiegelbild! Ich will wieder so dünn wie früher sein!“ Abhilfe soll nun Freundin Victoria Beckham (l.) schaffen.  Die Designerin soll Eva aus der Baby-Body-Falle befreien. Doch ist eine Diät wirklich das Richtige in der Schwangerschaft?  „Nur vorsichtige, aufs Kind abgestimmte Diäten sind erlaubt“, warnt der gynäkologische Therapeut Götz Eglo in OK!.

"Ich platze aus allen Nähten!“ Mit diesem Hilferuf soll sich Eva Longoria, 43, an die Size-zero-Queen Victoria Beckham, 44, gewandt haben. Jetzt will die Schwangere ins Beckham-Diät-Bootcamp!

Schwangere Eva Longoria: Über 15 Kilo schwerer

Über 30 Pfund hat sie zugelegt. Und das dicke Ende kommt erst noch für Eva Longoria. In den letzten acht Wochen einer Schwangerschaft explodiert der Babybauch bekanntlich erst so richtig. Dabei ist die Kugel des „Desperate Housewives“-Stars schon jetzt so groß, dass Eva ihre Füße nicht mehr sehen kann.

"Ich fühle mich so unwohl"

Schuld sind die Heißhunger-Attacken – und das Philly Cheesesteak (960 Kalorien pro Portion). „Ich liebe Fast Food und kann einfach nicht die Finger davon lassen“, gesteht Eva, die im Juni ihr erstes Kind erwartet.

Die Schwangerschaft hat ihren Körper total aus dem Leim gehen lassen. Eva kämpft schon seit Jahren mit heftigen Gewichtsschwankungen. Das gibt ihr den Rest,

leidet eine Freundin mit. „Ich fühle mich so unwohl“, jammert Eva selbst.

Ich wollte keine hässliche Umstandsmode kaufen, aber ich musste kapitulieren und habe mir schlabbrige Leggings gekauft, weil ich nicht mehr in meine Klamotten passe! 


©Splash News

Voller Verzweiflung hat sich die Schauspielerin jetzt ihrer diätverrückten Freundin Victoria Beckham anvertraut. Die Designerin soll Eva aus der Baby-Body-Falle befreien.

 

Embed from Getty Images

 

Victoria Beckham hat Eva ihren knallharten Diätplan gemailt

„Sie hat bereits die 15-Kilo-Marke geknackt und will nicht noch dicker werden. Vierfachmama Victoria soll ihr Tipps geben, während der Schwangerschaft – und vor allem danach – wieder in Form zu kommen!“, verrät Evas Vertraute. Vic muss es wissen: Sie sah während jeder ihrer vier Schwangerschaften wie aus dem Ei gepellt aus und trug trotz Babybauch immer noch Konfektionsgröße 36. Angeblich erlaubte sich Vic mit Harper im Bauch nur 1000 Kalorien täglich!

Sie hat Eva jetzt ihren knallharten Diätplan gemailt,

so die Quelle. Kleine Kostprobe: Morgens gibt’s statt Frühstück einen Liter warmes Wasser und ein Glas Apfelessig zum Entschlacken, mittags landet nur dressingfreier Salat auf dem Tisch und abends Hühnchen und gedünstetes Gemüse. Als Snack zwischendurch sind nur in flüssiger Aminosäure gebackene Körner erlaubt.

Experte warnt vor Diäten in der Schwangerschaft: "Low Carb auf keinen Fall"

Bäh! Ob das dem Ungeborenen guttut? „Nur vorsichtige, aufs Kind abgestimmte Diäten sind erlaubt“, warnt der gynäkologische Therapeut Götz Eglo in OK!. „Eine Low-Carb-Diät wie Atkins auf keinen Fall. Das Baby braucht die ausgewogene Ernährung über die Mutter. Da sollte sie auch mal fünfe gerade sein lassen können, wenn’s ein paar Kalorien mehr werden!“

Text: Meike Rhoden

Weitere exklusive Promi-Geschichten gibt's in der OK! - immer mittwochs neu am Kiosk!

 

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!