Jenny Elvers & Marc Terenzi: Also doch! Trennung offiziell

Jenny Elvers & Marc Terenzi: Also doch! Trennung offiziell

Vor Wochen kamen erstmals Gerüchte auf, dass sich Jenny Elvers, 50, und Marc Terenzi, 44, getrennt haben könnten. Nun gab der Sänger tatsächlich das Liebes-Aus bekannt!

Marc Terenzi gibt Trennung von Jenny Elvers bekannt

Also doch: Jenny Elvers und Marc Terenzi sind kein Paar mehr! Kurz vor TV-Start der Sat.1-Show "Club der guten Laune" wurde vor einigen Monaten bekannt, dass sich der Sänger und die Schauspielerin in der Sendung kennen und lieben lernten. Doch nach nur wenigen Wochen Beziehung keimten Mitte Mai erstmals Gerüchte auf, dass das Paar in einer tiefen Liebes-Krise steckt.

Ein Insider hatte der "Bild" damals verraten, dass die 50-Jährige die Reißleine gezogen und sich von dem Sänger getrennt hätte:

Ihre Liebe funktioniert nicht im Alltag. Jenny und Marc sehen sich ein paar Tage nicht. Dann will Jenny auf ihr Herz hören, ob sie als Paar noch eine Chance haben.

"Die letzten Wochen waren nicht einfach"

Zu Jenny Elvers' 50. Geburtstag teilte Marc Terenzi dann eine rührende Liebeserklärung, die alle Gerüchte um eine Trennung vorerst wieder verstummen ließ - doch nun der Schock: Marc gab gegenüber der Zeitung jetzt offiziell bekannt, dass er und Jenny sich tatsächlich getrennt haben - und das schon vor Wochen:

Wir haben uns vor Wochen getrennt. Aber ich will sie unterstützen, daher habe ich geschwiegen. Die vergangenen Wochen waren nicht so einfach,

gesteht der 44-Jährige.

Außerdem fügte er hinzu: "Es war die richtige Entscheidung, das zu beenden, damit jeder mit seiner persönlichen Situation besser umgehen kann." Was genau Marc Terenzi damit meint? Unklar! Fakt ist, dass das "Club der guten Laune"-Paar offenbar nicht im Bösen auseinander gegangen ist: "Wir mögen uns und reden miteinander." Jenny Elvers hat sich bisland nicht zu der Trennung geäußert.

Auch spannend: Marc Terenzi & Jenny Elvers: "Nur Fake" – Die Wahrheit über ihre Liebe

Verwendete Quellen: Bild

Lade weitere Inhalte ...