GNTM-Simone feiert Comeback: Sie zieht im "Playboy" blank!

Nach langer Funkstille ist das Model zurück in der Öffentlichkeit

Lange war es ruhig um GNTM-Gewinnerin Simone Kowalski, 22, geworden. Doch nun feiert sie nackt ihr Comeback!

Funkstille bei GNTM-Gewinnerin Simone

Die 22-Jährige Schönheit aus Stade bei Hamburg holte sich 2019 den Sieg bei "Germany's next Topmodel"! Doch nach ihrem großen Erfolg wurde es ruhig um den schönen Lockenkopf. Aus persönlichen Gründen zog sich das Model aus der Öffentlichkeit zurück, kündigte zusätzlich eine Social-Media-Auszeit an.

Lange herrschte Funkstille. Anfang dieses Jahres feierte sie dann plötzlich wieder ihr Comeback im Netz. Die ehemalige Lehramtsstudentin räumte ihren "Instagram"-Account auf und löschte zahlreiche Posts aus der Vergangenheit. Offenbar wollte das Model so einen Neustart hinlegen. Die Qualen des vergangenen Jahres sollten endlich hinter ihr bleiben. 

In ihrer "Instagram"-Story zeigte sich die GNTM-Siegerin sogar mit einer neuen Frisur. Statt der bekannten Lockenmähne bekamen Simis Follower sie mit glatten Haaren zu sehen. 

Neue Haare, neues Ich,

erklärte sie ihren Fans.

Mehr zu GNTM-Siegerin Simone:

 

Simone ziert das Mai-Cover des "Playboy"

Doch damit nicht genug! Denn jetzt feiert Simi ihr Comeback in der Öffentlichkeit - ein Nackt-Comeback!  Sie ziert das Cover und mehrere Seiten der Mai-Ausgabe des "Playboy" und zeigt sich in dem berühmten Magazin hüllenlos und supersexy.

Ich muss sagen, dass ich durch die Playboy-Fotos echt an Selbstbewusstsein gewonnen habe. Ich bin ja ein sehr selbstkritischer Mensch, aber ich bin sehr zufrieden!,

so das Model im Interview mit "Playboy".


©Philip la Pepa für PLAYBOY Deutschland

Endlich ist sie wieder zurück im Rampenlicht. Doch warum hat sich Heidis Schützling davor wirklich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen?

Mir ging es gesundheitlich nicht so gut. Das hatte schon vor 'Germany’s Next Topmodel' begonnen. Der Hintergrund ist: Ich habe von klein auf Leistungssport gemacht – über viele Jahre hinweg. Ich war spezialisiert auf Hürdenlauf, Sprint und Weitsprung. Dort konnte ich meine Energie und Emotionen gut rauslassen. Leider hatte ich einen Lauffehler,

so das Playmate.

Das wurde zwar früh bemerkt, aber niemand wusste so recht damit umzugehen. Ich hatte auch lange keine wirklichen Probleme damit. Das änderte sich aber, als ich älter wurde. Irgendwann hatte ich starke Rückenschmerzen und Fußkrämpfe. Der Sport wurde weniger, und als ich 18 war, konnte ich nicht mehr laufen. Es hat mich wortwörtlich von den Füßen gerissen.

ER bereitete sie auf das "Playboy"-Shooting vor

Die ehemalige Casting-Show-Teilnehmerin brauchte einfach eine persönliche Auszeit, um wieder vollständig gesund zu werden. Mit ihren Nacktfotos feiert sie nun ihr Comeback - völlig überraschend. Wie kam es dazu?

Ich arbeite eng mit einem Personal Trainer zusammen. Er hat mich auch auf das Playboy-Shooting vorbereitet. Es war lange sehr schwer für mich, mich in meinem Körper wohlzufühlen. Mit den Fotos will ich aber jetzt ein Statement setzen! Ich will damit ausdrücken, dass man schwierige Zeiten durchstehen muss, auch wenn man nicht immer die gewünschte Rückendeckung stets beobachtet.

Simi ist nicht die erste GNTM-Kandidatin, die sich für den "Playboy" ausgezogen hat. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Giuliana Farfalla, Sarah Knappik, Miriam Höller und Taynara Wolf.

Weitere Motive exklusiv unter: https://www.playboy.de/stars/simone-kowalski

Hier kannst du ein Video des "Playboy"-Shootings sehen:

Freust du dich, dass Simone ihr Comeback feiert?

%
0
%
0