Grammys in Los Angeles: Krankenhaus-Drama!

Miley Cyrus tauchte ohne Liam Hemsworth auf

Es war mal wieder ein Mega-Starauflauf bei den Grammys in Los Angeles! Miley Cyrus, 26, wollte eigentlich mit ihrem frischgebackenen Ehemann Liam Hemsworth, 29, über den Red Carpet schlendern, doch der Schauspieler musste kurzfristig absagen. Der besorgniserregende Grund: Liam wurde in eine Klinik eingeliefert ...

Grammys ohne Liam Hemsworth

In der Weihnachtszeit gaben sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth still und heimlich das Ja-Wort – viele öffentliche Auftritte gab es von den beiden seitdem nicht. Umso gespannter waren die Fotografen, ob die beiden bei den Grammy Awards gemeinsam aufschlagen würden. Beim wichtigsten Musikpreis der Welt wollte Liam seine Liebste natürlich unterstützen, aber alles kam anders! In der Nacht zuvor wurde der "Tribute von Panem"-Star in ein Krankenhaus eingeliefert und Miley lächelte ganz alleine für die Kameras. So richtig happy sah die Sängerin aber nicht aus:

 

Embed from Getty Images

 

Liam war über Nacht im Krankenhaus, also geht es ihm hoffentlich schon bald besser. Er hat mir heute Morgen geschrieben,

sagte eine Kollegin von Liam gegenüber "Extra". Doch was fehlt dem Hollywood-Hottie nur?

 

"Liam ist aufgewacht und es ging ihm sehr schlecht"

Ein Sprecher von Warner Brothers sprach mit dem Magazin "People" über den Gesundheitszustand von Liam Hemsworth:

Liam ist aufgewacht und es ging ihm sehr schlecht.

Der Mann von Miley Cyrus habe umgehend einen Arzt aufgesucht und wurde angeblich eine Nacht im Krankenhaus behandelt. Wie es dem 29-Jährigen aktuell geht, ist nicht bekannt. Miley hat sich dazu noch nicht geäußert.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Miley Cyrus: Endlich! Sie spricht über Schwangerschaft

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Heimliche Hochzeit an Weihnachten

Miley Cyrus: Sie kifft ihre Liebe kaputt

Kannst du verstehen, dass Miley sich noch nicht gemeldet hat?

%
0
%
0