Günther Jauch: Das ist seine schöne Ehefrau Dorothea

Kennenlernen am Zigarettenautomaten

Günther Jauch, 64, hält eines ganz privat: seine Familie. Wir stellen euch seine hübsche Ehefrau Dorothea vor und verraten euch, wie er die Frau seines Lebens kennengelernt hat.

Günther Jauch: Geheimnis um sein Privatleben

Ja, auch Günther Jauch hat mal klein angefangen: Als 29-Jähriger startete er im Jahre 1982 seine Karriere als Außenreporter beim damaligen Süddeutschen Rundfunk. Vom Radio lockte ihn 1988 schließlich ein Moderationsjob für "das aktuelle sportstudio" zum Fernsehen. 1999 kam dann das große Angebot: Die Federführung bei "Wer wird Millionär". Spätestens seit seinem Job bei diesem Format ist Jauch nicht mehr aus dem deutschen Fernsehen wegzudenken. 


© TVNOW / Stefan Gregorowius

Seine Prominenz hat natürlich auch ihre Schattenseiten. So wird das Privatleben von Personen öffentlichen Lebens gerne in den Vordergrund gestellt. Hier zieht Günther Jauch jedoch eine klare Linie. Er hat es geschafft, seine Familie weitestgehend aus der Öffentlichkeit herauszuhalten, sodass kaum etwas bekannt ist. Dennoch ist er stolz darauf zu sagen, dass er neben seiner Ehefrau Dorothea noch zwei leibliche und zwei aus Russland adoptierte Töchter an seiner Seite hat.

Mehr über Günther Jauch: 

Günther Jauch: So hat er Ehefrau Dorothea kennengelernt

Seine Ehefrau Dorothea stärkt dem Showmaster jetzt schon seit über dreißig Jahren den Rücken. Die beiden lernten sich 1988 kennen und lieben. Obwohl Günther Jauch normalerweise kaum über sein Privatleben redet, machte er in der Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert" eine Ausnahme. So erzählte er seinen Kollegen, wie er seine Herzdame damals kennengelernt hat: 

Ich habe zwei Jahre neben einem Zigarettenautomaten gestanden.

Auf Nachfrage von Oliver Pocher erklärte er weiterhin:

In der Kneipe, wo wir uns kennengelernt haben, stand der Zigarettenautomat in der Nähe der Damentoilette. Also der war aus taktischen Gründen schon immer früh am Abend besetzt.

Heute sind Dorothea und Günther seit 2006 verheiratet. Die nächsten drei Monate will der TV-Moderator die Zeit mit seiner Ehefrau und seinen Kindern in Ruhe verbringen, denn bei "Wer wird Millionär" beginnt ab nächster Woche die Sommerpause. Bis der RTL-Moderator wieder auf den Bildschirm zurückkehrt, werden alte Folgen wiederholt.

Um sich aber gebührend in den Urlaub zu verabschieden, feiert der Showmaster am Donnerstag (03.Juni) noch ein ganz besonderes Jubiläum: Es wird die 1.500. Folge von "Wer wird Millionär?" (20.15 Uhr, RTL) ausgestrahlt. Für Jauch wird diese Ausgabe eine wahre Überraschung werden, denn er weiß weder, welche Kandidaten ihn in der Sendung erwarten, noch welche Spielvariante es geben wird. 

Schaust du "Wer wird Millionär" im Fernsehen?

%
0
%
0