"Harry Potter": Geheime Liebe am Set?

"Da war ein kleiner Funken zwischen den beiden"

Was lief zwischen diesen "Harry Potter"-Hauptdarstellern wirklich?

Liebe hinter den "Harry Potter"-Kulissen?

Na, wie war das denn damals mit Emma Watson und Tom Felton? In der "Harry Potter"-Welt könnten die Rollen der beiden nicht unterschiedlicher sein. Emma spielt die Streberin Hermine Granger, die Ron Weasley und Harry Potter ständig aus der Patsche hilft und immer den passenden Zauberspruch parat hat.

Tom hingegen spielt den Fiesling Draco Malfoy. Der Blondie kann Harry und seine Freunde in den Filmen überhaupt nicht leiden. Hinter den Kulissen soll es aber ganz anders gewesen sein. Das berichtet Ron, gespielt von Rupert Grint, höchstpersönlich gegenüber "Entertainment Tonight":

Da war immer etwas zwischen Emma Watson und Tom Felton (…) Da war ein kleiner Funken zwischen den beiden.

So, so!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tom Felton (@t22felton) am

 

Aber Rupert erstickte die Liebesgerüchte gleich im Keim und betonte, dass sich Emma und Tom lediglich auf freundschaftlicher Ebene blendend verstanden haben. Immerhin war Emma bei den Dreharbeiten zum ersten Potter-Film gerade mal elf Jahre alt. Aber wurden die Gefühle zu Tom mit steigendem Alter womöglich intensiver?

 

Emma & Tom: Süße Bilder bei Instagram

Mit einem breiten Grinsen gucken Hermine und Draco in die Kamera – wie ein verliebtes Pärchen ...

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emma Watson (@emmawatson) am

 

... hier bringt Tom seiner Emma das Gitarrespielen bei:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Tom Felton (@t22felton) am

 

Bei solchen Fotos schmelzen die Fans dahin: "Oh, könnt ihr bitte, bitte, bitte zusammenkommen?", schreibt ein Fan bei "Instagram". "Ihr seid perfekt füreinander", schreibt ein anderer User. Auch wenn den Schauspielern schon häufiger eine Beziehung unterstellt wurde, gab es bisher kein offizielles Liebes-Statement. Dabei würden Emma und Tom doch so gut zusammenpassen ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Fans flippen aus: Kommt "Harry Potter" als Serie?

"Harry Potter": Dieser Star ist kaum wiederzuerkennen