Heidi Klum: Stich ins Herz für Seal

Vatertagsgrüße an Ehemann Tom Kaulitz

Heidi Klum, 47, teilte wie viele andere Promis Vatertagsgrüße im Netz – doch die gingen in diesem Jahr an Ehemann Tom Kaulitz, 31. Was wohl ihr Ex-Mann Seal dazu sagt?

Heidi Klum: Besondere Worte an Ehemann Tom Kaulitz

Heidi Klum brachte ganze vier Kinder in die Ehe mit dem 16 Jahre jüngeren "Tokio Hotel"-Musiker Tom Kaulitz. Da ist einmal ihre bereits große Tochter Leni, 17, die aus der kurzen Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore, 71, stammt.

Ein Jahr später lernte Heidi den britischen Sänger Seal, 58, kennen und lieben. Das Paar heiratete 2005 in Mexiko und die kleine Leni wurde sogar offiziell von Seal adoptiert. Noch im selben Jahr kam ihr gemeinsamer Sohn Henry, 16, zur Welt. 2006 folgte Sohn Johann, 14. Das Schlusslicht bildet ihre jüngste Tochter Lou, 11, die 2009 geboren wurde. 2012 ging die Ehe von Heidi und Seal jedoch in die Brüche.

Heidi Klum: "Dankbar, dass du Teil unseres Lebens bist"

Doch Heidi sah nach vorn und fand mit Tom Kaulitz im Jahre 2019 ihren dritten Ehemann. Eigene Kinder hat Tom zwar nicht, allerdings versteht er sich blendend mit seinen Stiefkindern. Immer wieder teilte Heidi Bilder und Videos, die Tom gemeinsam mit ihren Kids zeigen. Mal macht er Pfannkuchen für alle, mal feiert er auf dem Geburtstag ihrer Töchter im Garten mit. Aufnahmen, die zeigen, wie eng die Bindung zwischen Heidis Nachwuchs und ihrem Liebsten ist.

Pünktlich zum Vatertag postete sie daher nun ganz besondere Worte an ihren Tom. Zu einem Strandbild mit ihrer Familie, auf dem Tom stolz in der Mitte posiert, schreibt sie:

Wir sind so dankbar, dass du Teil unseres Lebens bist. Deswegen nutzen wir den heutigen Vatertag, um dich zu feiern. #happyfathersday.

 

 

Mehr zum Thema:

 

 

Heidi Klum: Keine Grüße an Ex Seal?

Obwohl Heidi Klum und Tom Kaulitz keine gemeinsamen Kinder haben, kümmert sich der Musiker rührend um ihre vier Schätze. Doch was wohl Ex-Mann Seal zu dem Posting sagt? Schließlich ist er der Vater ihrer Kinder. Ein möglicher Grund: In den USA wird der Vatertag erst am 20. Juni gefeiert.

 

 

Bereits im vergangenen Jahr postete Leni, die von Seal adoptiert wurde, liebevolle Grüße an den Sänger – nicht an ihren leiblichen Vater, Ex-Formel-1-Manager Flavio Briatore: "Ich liebe dich für immer", schrieb sie 2020 zu einem Foto von Seal, das ihn als jungen Mann zeigt. Demnach darf sich Papa Seal wohl auch noch auf eine liebevolle Nachricht seiner Kids freuen ...

Wie findet ihr den Post?

%
0
%
0