Khloé Kardashian: Was ist mit ihrem Gesicht passiert?

Die Reality-TV-Queen sieht immer mehr aus wie Mutter Kris Jenner

Hat sich Khloé Kardashian, 34, erneut unters Messer gelegt? Auf einem aktuellen Instagram-Schnappschuss in die Blondine nicht wieder zu erkennen …

Schock-Foto von Khloé Kardashian an Halloween

An Halloween sendete Tristan Thompson seinen Fans via Instagram gemeinsam mit Freundin Khloé Kardashian und der gemeinsamen Tochter True süße Familiengrüße. Und obwohl das On-Off-Paar nicht in gruselige Kostüme geschlüpft war, dürfte der Schock bei den Followern des Basketballprofis groß gewesen sein. Denn das Gesicht von Khloé wirkte erschreckend starr und verändert.

 


© Instagram/realtristan13

 

Besonders an Nase, Lippen, Stirn und Augen wird der Unterschied deutlich - hat sich die 34-Jährige erneut unters Messer gelegt oder einfach nur ein bisschen in Sachen Contouring und Co. übertrieben? Unklar.

 

 

Bist du es, Kris Jenner?

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass Khloé auf dem Schock-Foto tatsächlich große Ähnlichkeiten mit Mutter Kris hat. Die ist allerdings 28 Jahre älter und hat sich während der letzten 62 Jahre schon deutlich öfter als ihre Tochter beim Beauty-Doc behandeln lassen.

 

 

Liebe Khloé, viel hilft eben nicht immer viel …

Was sagst du zu dem Halloween-Schnappschuss von Khloé? Nimm an unserem Voting teil!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Tristan Thompson lästert über die Beziehung mit Khloé Kardashian

Khloé Kardashian: "Sie lebt in ihrer eigenen Hölle"

Khloé Kardashian: Jetzt packt eine Affäre von Tristan Thompson aus!

Was sagst du zu dem Halloween-Schnappschuss von Khloé?

%
0
%
0