Michael Jackson: Was wurde aus seinen Kindern Prince, Paris und Blanket?

Der King of Pop starb am 25. Juni 2009 an einer Überdosis Propofol

Michael Jackson (†50) wäre am 29. August 2018 sechzig Jahre alt geworden. Kaum zu glauben, dass der Moonwalker vor neun Jahren seine Augen für immer schloss. Die Bilder seiner Beerdigung, und die bewegende Rede von Tochter Paris, dürfte vielen Menschen in Erinnerung geblieben sein. OK! zeigt dir, was aus Prince, Paris und Blanket geworden ist – die Kinder der Musiklegende, die ihren Vater viel zu früh verloren haben!

Paris Jackson: Das Sorgenkind der Familie

Die Bilder gingen um die Welt: Die kleine Paris versteckte sich hinter Tante Janet Jackson – doch dann trat das unschuldige, eigentlich schüchterne Mädchen vors Mikro und teilte seine Gefühle mit der ganzen Welt. Auf der Trauerfeier ihres Vaters sagte sie 2009:

Daddy war der beste Vater, den man sich je hätte vorstellen können. Ich wollte nur sagen, dass ich ihn sehr, sehr liebe!

Paris konnte ihre Tränen damals nicht zurückhalten und rührte mit ihrem Auftritt ein Millionenpublikum.

"Unser Dad war total normal"

Drei Jahre später, 2012, offenbarte Paris im Interview mit Talk-Queen Oprah Winfrey ihr Gefühlsleben: "Ich glaube, es geht mir gut", sagte sie. Papa Michael Jackson wurde immer wieder dafür kritisiert, dass er seine Kids in der Öffentlichkeit vermummte. Die öffentlichen Auftritte mit den maskierten Kindern sorgten bei den meisten Menschen für Verwirrung. Für Paris und ihre Brüder war es jedoch ein Segen:

Unser Dad war total normal, wenn er mit uns zusammen war. Wenn wir ohne ihn unterwegs waren, wurden wir nicht erkannt und konnten eine normale Kindheit haben,

erklärte Paris. Heute wird sie von den Fotografen verfolgt. Wurde der einzigen Tochter vom King of Pop der Mediendruck womöglich zu groß, und deswegen stürzte sie ab?

Quelle: ddp images

Selbstmord-Drama um Paris Jackson

Paris machte in den vergangenen Jahren immer wieder Negativ-Schlagzeilen. Im Juni 2013 wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Schnell wurden Gerüchte laut, die Tochter des King of Pop habe versucht, sich das Leben zu nehmen und sich die Pulsadern aufgeschnitten. Die Polizei in Los Angeles sagte kurz darauf gegenüber "TMZ", Paris habe nicht versucht sich umzubringen, sondern habe nur Aufmerksamkeit gewollt. Sie habe eine Suizid-Hotline angerufen, bevor die Einsatzkräfte bei ihr auftauchten.

Es ergibt doch keinen Sinn, wenn man sich wirklich das Leben nehmen will, vorher noch eine Selbstmord-Hotline anzurufen. Sie wollte die Aufmerksamkeit und sicher gehen, dass die Einsatzkräfte rechtzeitig bei ihr sind.

Paris' Großmutter Katherine Jackson gab nach der Horror-Nachricht Entwarnung:

Paris geht es körperlich gut und sie bekommt eine angemessene medizinische Hilfe,

sagte die Mutter von Michael Jackson dem Portal "ET Online".

 

i ‘ m 🥀 s o r r y

Ein Beitrag geteilt von Paris-Michael K. Jackalope (@parisjackson) am

Drogen-Absturz!

Auch Jahre nach ihrem angeblichen Selbstmordversuch jagte immer noch eine Schlagzeile die nächste. Im März 2013 sorgte Paris mit einem verstörenden Video für eine Schockstarre bei ihren Fans. Sie tanzte völlig ausgelassen auf einem Hochhaus! Angeblich unter Drogen. Hier könnt ihr euch das Video ansehen. Paris fand die Aktion selbst offenbar auch noch lustig, wie ihr Kommentar damals zeigte: "Ich bin fast gestorben", schrieb sie zu dem Video. Gegenüber dem US-Portal "Radar Online" schilderte ein Partygast die dramatische Situation:

Es war beängstigend. Für einen kurzen Moment dachten wir wirklich, sie würde sterben,

so der Augenzeuge. Wenige Tage später teilte Paris ein weiteres Schock-Video mit ihren Fans. Sie postete einen Marihuana-Clip. Darin sieht man die Tochter von Michael Jackson mit einem riesigen Cannabis-Stängel im Mund. Dazu schrieb sie: 

Soll ich es einfach so rauchen?

Außerdem benutzte Paris Jackson einen Fotofilter, der gruselige Feuerhörner auf ihrem Kopf erschienen ließ – besorgniserregend!

Quelle: Twiter / ParisJackson

Paris will sich Hilfe suchen

Paris landete mit 17 Jahren das erste Mal in einer Entzugsklinik. Clean sei sie heute aber noch immer nicht. Nachdem Pop-Star Demi Lovato mit einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert worden ist, sei auch Paris klargeworden, dass sie sich Hilfe suchen muss:

Demi wäre fast gestorben, und das hat etwas bei Paris ausgelöst, sie will gesund werden. Sie spürt, dass auch ihr Problem größer werden könnte, wenn sie sich nicht gewissenhaft um einen Entzug kümmert,

verriet ein Insider gegenüber "Radar Online"

Hat die Liebe Paris gerettet?

Ende März 2018 machte Paris – endlich – positive Schlagzeilen. Sie wurde knutschend mit Model Cara Delevingne gesichtet. Es kursierten schon länger Gerüchte, die beiden Frauen seien mehr als nur Freunde. Am 22. März wurden die Ladys dann vor dem Restaurant "Carlitos Gardel" in West Hollywood gesichtet. An den Turtelgerüchte war zu diesem Zeitpunk kein Zweifel mehr.

Sie will mit Cara nach London ziehen. Paris ist absolut verknallt,

sagte damals ein Insider dem Magazin "Life & Style". Doch ein Happy End gab es für Paris leider nicht. Cara wurde längst mit einer anderen Frau gesehen – schade!

Paris startet als Model durch

Auch wenn es privat immer wieder ein Auf und Ab ist, läuft es beruflich für Paris sehr gut. Im Januar 2017 war die Tochter von Jacko auf dem Cover des "Rolling Stone Magazine" und ergatterte eine Schauspielrolle in der US-Serie "Star". Im gleichen Jahr unterzeichnete sie einen Vertrag bei "IMG Models", eine namenhafte Modelagentur, bei der auch Gisele Bündchen und Bella Hadid unter Vertrag sind. So kann es weitergehen, liebe Paris!

Ivan Bart, der Präsident der Agentur, gratulierte Paris auf seiner "Instagram"-Seite höchstpersönlich:

Eine einzigartige Sensation! Willkommen, Mrs. Jackson!

 

 

Wird Prince ein TV-Star?

Bruder Prince trat das erste Mal 2010 vor ein Mikrofon – nur wenige Monate nach dem Tod seines geliebten Vaters! Michael Jackson wurde in diesem Jahr postum mit einem Grammy geehrt. Paris und Prince nahmen den Award für den Moonwalker entgegen. Prince sorgte mit seinen Worten für Gänsehaut beim Publikum: 

Ich möchte Gott danken, dass er die letzten sieben Monate über uns gewacht hat, und unseren Großeltern, für ihre Liebe und Unterstützung. In all den Songs meines Vaters ging es nur um eine Botschaft: ‚Liebe‘. Wir werden seine Message weiter in die Welt hinaustragen,

sagte Prince. Vor Aufregung verhaspelte er sich einige Male – doch das war völlig egal. Die anwesenden Gäste waren sichtlich stolz auf den mutigen Auftritt von Michael Jacksons ältestem Sohn.

Nach diesem Auftritt wurde es ruhig um Prince. Während Schwester Paris für ihre Skandale bekannt wurde, hat Bruder Prince sich nichts zu schulden kommen lassen. 2015 machte der smarte Teenager seinen Highschool-Abschluss und soll angeblich eine Karriere als Schauspieler und Regisseur anstreben. Was sein Vater dazu wohl gesagt hätte? Immerhin wollte er seine Kids immer vom Rampenlicht fernhalten.

Embed from Getty Images

Wenig Infos über Blanket

Der jüngste Sohn von Michael Jackson, Blanket, wurde am 21.2. 2002 geboren und war erst sieben Jahre alt, als sein Vater starb. Bei der Trauerfeier versteckte sich der Kleine immer wieder hinter seiner Familie und suchte Halt bei seinen Geschwistern.

Embed from Getty Images

Baby-Drama um Blanket in Berlin

Blanket wurde schon als Baby weltberühmt. Im November 2002 hielt Michael Jasckson seinen jüngsten Sohn über die Brüstung des Berliner Adlon Hotels. Ein unvergessener Schock-Moment! Heute ist Blanket 16 Jahre alt und lebt ein normales Teenager-Leben. Das würde seinen Papa garantiert freuen.

Quelle: Getty Images

Blanket hat seinen Namen gewechselt

Der "Daily Star" berichtete, er wolle Bigi Jackson genannt werden. Warum? Der Jackson-Spross soll angeblich gemobbt worden sein. Über sein Leben ist wenig bekannt – er soll eine Highschool in Kalifornien besuchen.

Michael wäre stolz auf ihn. Er ist wirklich süß, humorvoll und hilfsbereit,

sagte ein Insider dem Portal "Radar Online". Er soll genau das Gegenteil von seinen älteren Geschwistern sein.

Quelle: ddp images

Diese Artikel über Michael Jackson könnten dich auch interessieren:

Michael Jackson: Schock-Enthüllung über seine hohe Stimme

Bestellte Michael Jackson etwa Nacktvideos von Kindern?

Michael Jackson: Sein Grab ist leer! Wo ist der King of Pop?

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links