Vanessa Mai: Nacktfoto sorgt für Kontroverse

"Einfach nur peinlich": Die Sängerin erntet Kritik

Schon vor einer Woche veröffentlichte Vanessa Mai, 26, ein freizügiges Foto von sich auf Instagram. Jetzt postete die Sängerin wieder ein heißes Bild - und auch das kam nicht bei allen Fans gut an ...

Vanessa Mai zeigt sich gerne freizügig

Die Schlagersängerin provoziert gerne. Von prüder Schlagerprinzessin keine Spur - stattdessen beweist Vanessa Mai in letzter Zeit immer wieder, wie sexy sie sein kann. Auf Instagram lässt sie ihre Fans an ihrer Verwandlung zum sexy Vamp teilhaben - und postet heiße Schnappschüsse. 

Erst vor Kurzem erregte sie mit einem Halbnackt-Bild auf Instagram Aufmerksamkeit. Während ihres Kroatien-Urlaubs posierte die Brüette in einem knappen Bikini-Höschen braun gebrannt Boot. Das Bild gibt viel preis: Ihre Brustwarzen sind lediglich von zwei Sternen verdeckt. Schon damit kam nicht bei allen gut an - aber für ein neues Bild erntete Vanessa Mai jetzt so viele Hasskommentare wie noch nie. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🇭🇷

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Wieder halbnackt und ohne BH 

Vanessa Mais neues Bild steht wieder ganz unter dem Motto: Sex sells. Sie zeigt sich in einem glitzernden Anzug - oben ohne. Ihre Brüste sind auch hier nur mit schwarzem Klebeband-Kreuzen verdeckt. Sexy und rockig gestylt mit dunklem Lippenstift und schwarzen Nägeln zeigt die Sängerin ganz offen, was sie hat. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

✖️✖️

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Die Hater lassen kein gutes Haar an ihr 

Das ist offenbar für manche zu viel des Guten. Die Sängerin erntet zwar zahlreiche begeisterte Reaktionen, doch viele Follower lassen sich mit negativen Kommentaren unter dem Bild aus: 

Viel zu sehen gibt es ja nicht.

Selbstdarstellungen oder Bestätigung? Einfach nur peinlich leider.

Machst du jetzt auf Webcam-Girl?

Wer nichts kann, zieht sich halt aus.

Vorbild? Leider nicht mehr😪 die neue Miley Cyrus in ihren hochfragwürdigsten Zeiten,

ätzen einige Instagram-User. Und das sind nur einige der fiesen Sprüche. 

"Ich hatte Bock drauf"

Doch das lässt Vanessa Mai nicht so einfach gefallen und wehrt sich in einem neuen YouTube-Video gegen die Hater. Sie erklärt ihre Situation: 

Ich bin gerade in einer Phase, in der ich merke, wer ich bin und wo ich hingehöre, was ich will und was ich nicht will. (...) Ich möchte mich von allem lösen, was mich daran hindert, dass ich ich sein darf.

Sie nimmt die vielen Hasskommentare zum Anlass, um Klartext zu reden. Warum sie sich in letzter Zeit so oft oben ohne zeigt, hat für sie eine einfache Erklärung:

Der allerallerwichtigste Grund und das ist der erste und wichtigste überhaupt: Ich hatte Bock drauf. (...) Tatsächlich hat ein Bekannter geschrieben: 'Sexoffensive?' Meine Antwort: 'Emanzipation! Und zwar in jeder Hinsicht, als Künstlerin, als Mensch. That's it.'

Und letzendlich bleibt es ja allein Vanessas Entscheidung, wie freizügig sie sich zeigen möchte - egal, was manche Leute dazu sagen ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Vanessa Mai & Helene Fischer setzen ihr Leben aufs Spiel!

Vanessa Mai: Heimliche Hochzeit!

Vanessa Mai: Erste Worte nach Horror-Sturz